gelierzucker anstatt puderzucker

6 Antworten

normaler zucker geht notfalls auch: ein teil zucker in einem teil heissem wasser auflösen und ein teil kalte butter dazugeben. dann je nach geschmacksrichtung zitronen- oder orangenaroma dazu oder kakao. ist aber nur eine behelfslösung, puderzucker ist deutlich besser! gelierzucker geht gar nicht.

Also Gelierzucker nimmt man nur für Marmeladen u. Gelees, für eine Glasur kannst Du auch normalen Zucker nehmen: Rühre in 3 Esslöffel Zitronensaft soviel Zucker, dass es eine dickflüssige Masse gibt u. trage sie schnell aufs Gebäck auf. Puderzucker ist natürlich noch besser, der löst sich schneller auf. Gruß gigunelsa

Puderzucker ist das beste für eine Glasur, alles andere ist nichts Halbes und nichts Ganzes.

Was möchtest Du wissen?