Gelbe Zähne trotz ausreichende Zahnpflege?

5 Antworten

Wenn du als Kleinkind vor dem Zahnwechsel mit einem bestimmten Antibiotikum wegen einer Krankheit behandelt wurdest, sind nach dem Zahnwechsel die bleibenden Zähne gelblich geworden.

Zum Beispiel Oxytetrazyklin verursacht das.

Ein leichtes gelb ist natürlich. Wenn du weiße Zähne möchtest, mixe 1:1 Wasser mit 3% Wasserstoffperoxid und gurgel das. Ist auch das, was in den ganzen "Mach Zähne weiß" Zahnpasten drin steckt.

Danke werde ich probieren

0

Die Zahnfarbe ist naturgegeben. Wenn deine Zähne von Natur aus etwas gelber sind, kannst du sie nicht weiß putzen. Da würde nur ein Bleaching helfen. Sowas kann man beim Zahnarzt machen lassen, muss man aber selbst bezahlen

Ok, ich weiß, dass die Zähne eigentlich etwas gelber sind. Aber bei mir ist es schon extrem

0

Rauchst du? Trinkst du viel Tee oder Kaffee? Erbrichst du häufig? Trinkst du viel Rotwein?

Garnicht svon dem, bin ja auch erst 15

0

Dann putzt du anscheinend nicht gründlich genug oder es liegt an der zahncreme und benutze am besten eine elektrische Zahnbürste

Ok, danke

1

Was möchtest Du wissen?