Gelbe Flüssigkeit tritt aus dem heizmessgerät aus, wie enferne ich das Gerät?

3 Antworten

Falls Du in einer Mietwohnung lebst, lege besser nicht selbst Hand an das Heizverbrauch-Erfassungsgerät , sondern informiere bitte umgehend Deinen Vermieter oder den technischen Wonungsservice / vertraglichen Verbrauchserfassungsdienst über Dein Missgeschick.

Dann wird das Gerät in der Regel recht schnell ausgetauscht.

Bis dahin kannst Du versuchen, das defekte Gerät mit einem Stück Plastikfolie zu überdecken, und die Folie ( sofern möglich ) mit breitem Klebeband am Heizkörper festzukleben.

bestimmt, da das Gerät ersetzt werden muss, wirst die Fa. anrufen müssen, oder deinen Vermieter der das in die Wege leiten muss.

Was für ein Zufall...eine sehr intelligente Tasse hast du da...

Es wird dir jedoch nichts nützen.

Ruf den Vermieter an, der muss eh informiert werden. Das Gerät wird ausgetauscht.

Was möchtest Du wissen?