Gelatine Klümpchen im Kuchen?

3 Antworten

Nach dem einweichen in kaltem Wasser, muss die Gelatine ausgedrückt werden erwärmt werden, damit Du die flüssige Gelatine unterrühren kannst. Essen kannst Du den Kuchen, er wird nur nicht richtig fest.

Ja klar kannst Du das Essen :-)

Sonst müsstest DU jetzt schnell die Masse durch ein Sieb schaben

Klar, essen kann man den Kuchen so. Sieht einfach nicht schön aus, das ist alles.

Na ja, und ab und an hat man halt so ein Gelatine-Klümpchen im Mund. Aber wenn man weiß was es ist ...

0
@Salzprinzessin

genau... Ich finde das jetzt nicht so schlimm dass man deswegen den ganzen Kuchen wegwerfen müsste. Eher würde ich den Gästen erzählen dass das Gelatine ist, die sich nicht ganz aufgelöst hat und gut. Schätze mal dass die meisten dafür Verständnis haben werden.

0

Was möchtest Du wissen?