Gehört Borken in den vrr Bereich?

2 Antworten

Borken gehört zwar nicht direkt zum VRR sondern zur Verkehrsgemeinschaft Münsterland (VGM), aber seit Januar 2013 gilt ein neuer Übergangstarif zwischen VRR und VGM, der alle VRR-Tickets bis Preisstufe D einschließt (mit bestimmten Ausnahmen für Schokoticket und Kombitickets).

Mit einem Ticket 2000 kannst du am Wochenende ohne Probleme nach Borken fahren.

http://www.vrr.de/img/sites/kundencenter/VRR_map.png

Hi Belle86,

leider gehört Borken nicht mehr zum VRR - sondern zur VGM (Münsterland). Übergangstarif mit Ticket2000 von GE nicht möglich. Kannst ja mal hier anrufen: VRR 01803 50 40 30 - 9 Cent pro Minute Festnetz (Funk 0,42€) oder im Link nachsehen. Grüße

http://www.vrr.de/blaetterkatalog/Grenzenlos_2013/blaetterkatalog/


Übergangstarif mit Ticket2000 von GE nicht möglich.

Warum nicht? In der Broschüre steht:

Im Übergang zwischen dem VRR und dem Münsterland-Tarif können Sie ab sofort alle VRR-Tickets der Preisstufen A bis D nutzen.

Und ich sehe keinen Grund, warum das nicht auch für die erweiterte Gültigkeit des Ticket 2000 abends und am Wochenende gelten sollte.

0
@Rolf42

Hi Rolf, Du haste recht. Gestern Abend bekam ich die Auskunft, daß Borken nicht mehr im VRR-Gebiet liegt, deshalb diese Angaben. Gerade erhielt ich aber genau die gegensätzliche Auskunft vonder 01803...

Alle Ziele innerhalb der roten Linie sind ab 1900h und am WE mit dem Ticket2000 ohne Zuzahlung zu erreichen.

So ist das, wenn man sich auf Aussagen verlässt.

0

Was möchtest Du wissen?