gehen Nagermilben auf Menschen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schwarze Milben kenne ich nicht..vielleicht sind es Flöhe... "Nagermilben" gibt es so auch nicht! Die einzigste Milbenart, die auch bei Nagern auftaucht ist die ROTE VOGELMILBE, auch Blutmilbe (drück mal drauf, ob es dann rot wird) genannt, die geht auch auf Menschen und man sieht sie erst nicht, ist dauernd am Kratzen und die Haut sieht dann aus, wie vom Stacheldraht geschrammt! Aber egal was es ist: Ab in die Tierpraxis und untersuchen lassen. Zur Not muss das Gehäuse des Hamsters , seine Inneneinrichtung und das komplette Zimmer, in dem der Käfig steht "ausgeräuchert" werden...das hatte ich schon erlebt mit der Blutmilbe!!!

Und wie gehen die vom Menschen wieder weg ?

0
@Rimonchen

So wie von den Tieren! Wobei die Tiere eine spezielle Tinktur aufs Fell bekommen, was sie abtötet--dann siehst du sie auch laufen/krabbeln und letztendlich muss man eben, wie beschrieben den ganzen Raum ausräuchern, auch das Schlafzimmer, denn wenn sie an deiner Haut sind, krabbeln sie auch in Klamotten, Bettwäsche, Handtücher usw. Das ist echt ätzend! Tierärzte haben diese speziellen Produkte..informiere dich mal in einer Praxis...und beeile dich, denn die fressen grosse Wunden in die kleinen Tiere mit fatalen Folgen!!

0

Im ernst? Deine einzige Sorge ist, das DU Milben hast? Schaue lieber zuerst nach deinem Hamster und bringe ihm zum Tierarzt! Für ihn könnte es im Gegensatz zu dir nämlich tödlich enden!!!!

Deine Antwort kam ja früh.

Mein Hamster ist tatsächlich daran gestorben und es war alles meine Schuld. Ich war nicht beim Tierarzt und habe nur an mich gedacht. Es tut mir so Leid, immerhin habe ich probiert mich zu schützen, und nicht einmal dem Tierarzt die Chance gegeben meinen Hamster zu diagnostizieren. Ich habe mir einfach eingebildet das er Milben hat. Meine Sorgen waren ja so unbegründet und dumm! Ich meine Vogelmilben wie ich es mir ausgedacht habe,.. können sich ja nur im Haus und auf Menschen verteilen. ABER wie konnte ich dann nur nicht an meinen Hamster denken ? Sein Wohlergehen wird immer an 1. Stelle gesetzt, danach mein Haus, meine Freunde und mich selbst. Ich hoffe er vergibt mir..

Und du solltest mit deinen schlauen Ideen mal früher kommen !

0

Die Nagermilben sind nicht für Menschen Übertragbar!