Gehen die Haare kaputt, wenn man sie in nassem Zustand flechtet?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kaputt gehen sie eher von den Gummis, mit denen Du die Zöpfe zusammenmachst, aber das Flechten der nassen Haare an sich ist nicht schädlich.

Schädlich ist nur ein zu strammer Gummi, der die Haare abbrechen lässt, oder wenn man vorher die klatschnassen Haare mit einem feinen Kamm überstrapaziert. Erst die Haare im Handtuchturban etwas antrocknen und dann locker flechten. Das schadet ganz bestimmt nicht.

Nein, ich glaube nicht. Flechte meine Haare auch hin und wieder und lass sie über Nacht trocknen. Es ist eher gesünder für dein Haar es an der Luft trocknen zu lassen, als sie trocken zu föhnen.

Was möchtest Du wissen?