gehen aphthen von alleine weg, wenn nein wie?

5 Antworten

Ja, aber es dauert... Mit Salviathymol (Apotheke) spülen, das verkürzt den Ablauf und lindert den Schmerz enorm!

Das kenne ich noch nicht - muss ich auch mal probieren :-)

0
@Lalanti

Mach' das ruhig, es lohnt sich und schmeckt besser! Du kannst es auch unverdünnt mit einem Wattestab auftupfen, das hilft noch besser. Und es hilft auch bei Halsweh, wenn du damit gurgelst.

0

Obwohl Aphthen nicht gerade selten sind, hat die Medizin deren Ursache bis dato noch nicht eruiert bzw. eine effiziente Behandlung gefunden. Laut Schätzungen leiden bis zu zehn Prozent aller Kinder und bis zu zwei Drittel (!) aller jungen Erwachsenen daran, wenigstens zeitweise, wobei das Intervall, nach dem Aphthen neuerlich auftreten, zwischen wenigen Tagen und einigen Jahren liegen kann. Ein typisches Intervall sind vier Monate. Manchmal treten Aphthen auch gleich gehäuft auf; zumeist liegt ihr Durchmesser unter einem Zentimeter. Die Abheilung dauert in der Regel zwischen 5 und 14 Tagen.

Ja, die gehen von alleine wieder weg.
Kann aber bis zu einer Woche dauern.
Kaufe Dir Kamistad Gel in der Apotheke.
Das betäubt und man kann es besser aushalten.
Gute Besserung :-)

Stimmt, das hilft auch gut, schmeckt aber iwie komisch...

0

Ja, sicher. Dauert halt etwas. Ansonsten mach Teebaumöl drauf. Das wäre eine Möglichkeit. Sind fiese Dinger, gell? :o)

Ja, hab gerade selber eine.

Kann aber ne Weile dauern ;-)