Geheimsprache... Regel?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pompolusisch ist eine Geheimsprache, welche auch in Lustenau (ganz im Westen Österreichs, direkt an der Grenze zur Schweiz) bekannt ist. Die Regel ist ganz einfach: Alle Selbst- und Zwielaute werden durch "adi" bzw. gesprochen "adji" ersetzt. Die Beispiele bei der Frage sind daher teilweise nich korrekt. Ausserdem wird pompolusisch nur mit Dialekt verwendet. Bsp: Dadis adischt adi Kladivadir (Das ischt a Klavier)

LG Wolfgang

also das ist eig ganz einfach man muss vor jedem selbst laut  drei busrtaben hinsetzt zb affe = a-be-ffe-be verstanden ? also nach dem a  eine be und dann die restlichen bustabenalso ffe und nach dem e eben noch mal be  ........... und damid du es besser verstehen kannst musst du nach jedem selbst laut(a,e,i,o,u, und äöü ) eine be setzen oder jeden anderen beliebigen bustaben ich hoffe du hast es verstanden

Wir haben es herausgefunden. Danke nochmals an Trilobit, darauf währe ich nicht gekommen. Es ist zu banal, ich habe das ganze zu kompliziert angegangen:)

Falls jemand wissen will, wie es genau funktioniert, soll er schreiben.

Ansonsten - Frage Gelöst.

Danke, Goreb

Kennt ihr gute Geheimsprache?

Hallo😊 Ich wollte mal fragen ob ihr gute Geheimsprache/Geheimschrieft kennt die nicht jeder gleich erkennt oder sofort lesen kann? Würde mich riesig auf Ideen freuen😀

...zur Frage

Man sagt ja beherrschen der Sprache in Wort und Schrift, wie wenn nur in Wort, in einem Lebenslauf?

Ich schreibe grade einen Lebenslauf und ich kann russisch nur mündlich also damit flüssig sprechen und man schreibt ja meistens beherrschen der Sprache in Wort und schrift! Wie soll ich dann sagen, " beherrschen der Sprache in Wort " hört sich komisch an oder passt das so ;) Dankeschön mal im voraus ! ;)

...zur Frage

Woher kommt es, dass es in der tamilischen Sprache für verschiedene Sachen ein Wort gibt?

Meine Eltern stammen aus Sri Lanka. Sie sind Tamilen.

Was ich nicht wirklich nachvollziehen will, dass es in der tamilischen Sprache eine Grammatik gibt, welche mir unlogisch ist. Wenn man beispielsweise sagt, dass einer Fieber bekommt, dann heißt die wortwörtliche Übersetzung "Fieber trocknet".

Anderes Beispiel: Wenn man sich auskuriert hat, dann sagt meine Mutter beispielsweise "Schnupfen hat sich verändert" (wortwörtliche Übersetzung).

Woher kommen solche Ausdrücke?

Wortwörtlich übersetzt ergeben diese Ausdrucksweisen keinen Sinn.

...zur Frage

Kann jemand Nachrichten entschlüsseln?

Hey leute,

Kann jemand vielleicht diese Nachricht entschlüsseln hab die heute in meiner Tasche gefunden.(Bild beim Link)

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=ae0ae3-1522334294.jpg

...zur Frage

Gibt es im Deutschen ein Wort ohne Vokal?

In der Deutschen Sprache hat ja eigentlich jedes Wort ein Vokal aber gibt es vielleicht auch eins ohne? Lg

...zur Frage

Geschlechtergerechte Sprache, "Autoren"?

Hallo,

ist es zulässig, das Wort "Autoren" zu verwenden, wenn eine Autorin und ein Autor gemeint sind? Oder existiert im Rahmen der geschlechtergerechten Sprache mittlerweile eine neue Regel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?