gehaltsvergleich berufsfeuerwehr - werkfeuerwehr

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da die Feuerwehrleute der BF in der Regel Beamte sind werden sie nach dem jeweiligen Beamtentarif bezahlt. Werkfeuerwehrleute unterliegen dem jeweiligen Tarifvertrag. Da die je nach Branche sehr unterschiedlich sein können sind da sicher signifikante Unterschiede festzustellen. Frage mich bitte nicht nach genauen Summen. Da hilft dir nur dich umzuhören.

m1405m 21.09.2011, 22:09

und ist der tarif bei werkfeuerwehren (z.b. bei Fraport) eher höher oder niedriger als das beamtengehalt ?

danke für deine antwort.

0

Hallo, bei vielen Werkfeuerwehren verdient man erstmal Brutto mehr Geld als bei einer Berufsfeuerwehr. Wie viel man bekommt hängt meist von den Firmen ab. Aber man muss bedenken,dass man als Werkfeuerwehrmann mehr Steuern zahlen muss als ein Beamter bei der Berufsfeuerwehr. was genau am ende raus kommt kann ich dir leider auch nicht sagen.

Das kommt drauf an in welchen Dienst du einsteigst in den gehobenen oder höheren Dienst damit verbunden ist noch eine weiter 1-2 Jährige Ausbildung in der in der Regel Anwärterbezüge gezahlt werden. Wie der Name schon sagt Werksfeuerwehr ist die Feuerwehr einer Firma die auf die speziellen Belange der Firma abgestimmt ist . z.B. eines Chemiekonzerns ist die Feuerwehr auf Gefahrgutunfälle spezialisiert. Die Bezahlung richtet sich nach der Firma, bei der Berufsfeuerwehr einer Stadt gibt es eine Besoldungstabelle die Suche nach dem besten Gehalt kann dir also keiner abnehmen, es unterscheidet sich sogar von Stadt zu Stadt, also viel bei deiner Suche.

Eine Werkfeuerwehr ist sozusagen eine eigene Firma. Die machen das aber auch beruflich. Es kann sein das man weniger verdient, kann aber auch sein das deutlich mehr...

Was möchtest Du wissen?