Gedichtsinterpretation Ulla Hahn Auf und Davon Metapher?

1 Antwort

Das ist eine Umkehrung der Fähigkeit der Müllerstochter im Märchen "Rumpelstilzchen", die mithilfe eines Geistes (Dämons) oder des Teufels Stroh zu Gold spinnen konnte. Sie konnte also aus etwas mit geringem Wert eine Kostbarkeit machen. Das Lyrische Ich in Ulla Hahns Gedicht hat aus etwas Kostbarem etwas Wertloses gemacht.

Aber in welchem zusammenhang steht das denn mit dem gedicht?

0
@Gfhcgjivcbkjgx

Weiß ich nicht. Ich kenne das Gedicht nicht. Hättest du es in deiner Frage mit eingestellt (oder wenigstens einen Link), könnte ich dir vielleicht weiterhelfen.

0
@Gfhcgjivcbkjgx

Das ganze Gedicht handelt wohl von Märchen, die ein gutes Ende haben (Rumpelstilzchen, Rapunzel und Schneewittchen). In diesen Geschichten bekommt die junge Frau am Ende den Königssohn.

Das Lyrische Ich im Gedicht betrauert, dass der Herzallerliebste "auf und davon" ist. Seine Liebesgeschichte ist also auch eine Umkehrung der drei Märchen.

0
@Gfhcgjivcbkjgx

Das muss es doch nicht, sie zieht das Märchen eben zu einer treffenden Metapher heran.

Ich hab mal irgendwo übers erfolglose Dichten den Vers gelesen:

Wir flechten Verse
auf Ganzjahresreifen -
keiner jemals gefahren
doch alle schon ohne Profil

Automobiltechnik hat auch nichts mit Dichten zu tun, trotzdem ist das Bild sehr überzeugend.

1

Was möchtest Du wissen?