Geburtstag im Ramadan?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Salam alaikum. Vielleicht ist es jetzt schon entwässert zu spät dir zu antworten aber vielleicht hilf es dir für die nächsten Jahr inshallah! Also ich hoffe du hast solche Kommentare ignorier wie zum Beispiel "tut dir etwas gutes und faste an dem Tag nicht" estaghfirullah!! Dann wollte ich dir sagen dein Geburtstag ist für dich ein schöner Tag und für deine lieben aber wenn du es islamisch siehst ist es kein besonderer Tag bzw. kein Feiertag. Uns Moslems ist es nicht erlaubt feste zu feiern die nicht islamisch sind das heißt auch Geburtstage,Jahrestage,etc. Ich persönliche feiere meinen seit 2 Jahren nicht mehr und ich hatte ihn dieses Jahr sogar vergessen ich wurde nur von Freunden daran erinnern hihi. Inshallah kheir und inshallah hab ich dir etwas mit gegeben Wa salamu alaikum wr wb

Ihr könnt z.B. baden gehen - aber bitte kein Wasser schlucken! Oder ihr radelt zum Minigolf oder Boule! Oder ihr trefft euch im Park und jeder bringt ein oder zwei Sportgeräte mit! Viel Spaß!

Lade sie doch darauf das wochenende ein.. und gut ist..

Tu dir an diesem Tag selbst was gutes und hör auf zu fasten. Dann gehst du mit deinen Freunden einen trinken und hast endlich mal ein bisschen Spaß in diesem Leben voller sinnloser Regelungen des Islam.

Frag dich bitte was sinnlos ist, die Regelungen des Islams oder die deutschen Gesetze?!!

0
@xxXWhatsAppXxx

Ganz klar die Regelungen des Islam.

Laut den deutschen Gesetzen darf nämlich niemand einfach so umgebracht werden, weil diese Person nicht an Allah glaubt. Außerdem dürfen die Männer ihre Frauen laut den deutschen Gesetzen auch nicht einfach schlagen, wenn sie mal nicht das tun wollen, was der Mann möchte.

Ich weiß gar nicht, was du jetzt hören wolltest - denkst du wirklich, dass irgendjemand, der klar denken kann, etwas positives im Islam und seinen Regelungen sieht? Das glaubst du doch wohl selbst nicht...

1
@Yoruka

Dachtest du allen Ernstes, dass du mir mit dieser Antwort helfen könntest, Yoruka? Ich denke, du solltest lange (und reif) genug sein, solche sinnlosen Kommentare - besonders auf gf - zu unterlassen...

0
@MistaMista

Ich habe ehrlich gesagt gehofft, dir so helfen zu können, aber wenn du lieber weiterhin ein Leben in Unterwerfung führen und weiterhin die teilweise wirklich unmenschlichen Regelungen des Islam befolgen möchtest... nur zu.

Naja, ich hoffe, du wirst bald erkennen, dass der Islam nicht gut ist - nicht nur für dich, sondern auch für die gesamte Menschheit.

2

@ Yoruka Als erstes wollte ich gerne von dir wissen woher du die Annahme gewonnen hast das es im Islam erlaubt ist andersgläubige zu töten. Falls du dich auf den Heiligen Quran beziehst kann ich dir gleich sagen dann hast du ihn nicht richtig gelesen denn jede sura die sich mit dem Thema "Krieg" befasst auf die Verteidigung bezieht man muss die ganze sura lesen und nicht einzelne Verse. Es ist im Islam definitiv verboten andere zu töten mit der Ausnahme das man sich verteidigen muss. Es steht uns nicht zu über andere Menschen zu richtigen denn das wird am jüngsten Tag Allah tun.

Dazu würde ich dir jetzt sagen möge Allah dich rechtleiten und nicht den Medien folgen. Ich hab noch nie einen gesehn der wahrhaftig nach der Wahrheit in der Religion gesucht hat und den Islam am Ende nicht angenommen hat, Allah sei dank!!!

0

Sind doch nur noch die paar Tage , kannst ja nachfeiern , oder ihr geht zusammen zu iftar etwas essen :)

feiere es einfach nach,machen wir auch.

Was möchtest Du wissen?