Gebrannte Mandeln selber machen, Tipps?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sorry dass ich dir so spät antworte! Habe diese Frage jetzt erst gefunden!

So mache ich die immer ;)

Zutaten:

  • 200 g Zucker
  • etwas Vanillepulver oder Vanillezucker
  • 100 ml Wasser
  • 200 g Mandeln (ganz) (ist meistens eine ganze Packung)
  • etwas Butter ODER Backpapier
  • etwas Zimt

Zimt, Zucker, Vanillezucker (bevorzuge ich) ODER Vanillepulver , und Wasser in einer, möglichst beschichteten Pfanne, zum Kochen bringen.

Mandel zugeben und unter Rühren bis das ganze Wasser verdampft ist, und der Zucker trocken wird.

Darauf achten, dass nichts anbrennt, und die ganze Zeit rühren!!!

Dann weiterrühren bis der Zucker anfängt leicht zu schmelzen, und die Mandeln glänzen.

Ein Backblech mit Butter einfetten ODER, wie ich es bevorzuge, ein Backpapier auf das Backblech auslegen. Mandeln draufschütten, zerteilen und abkühlen lassen.

Das Zerteilen geht am Besten, wenn du sie erst mal abkühlen lässt, bis du sie anfassen kannst, und dann einfach alle Mandeln auseinander brechen...

Guten Appetit

Ich bewahrt die Mandeln meist in einer Plastikbox auf. Habe die Mandeln allerdings auch schon mal in Gläsern oder in kleinen Plastiktütchen verschenkt. Sie haben lange gehalten, und immer noch gut geschmeckt!!!

PS.: Das Backblech möglicht vorher vorbereiten, da es später schnell gehen muss. ;)

LG Hoffentlich konnte ich dir trotz der Verspätung noch helfen!! :)

Viele Dank für das Sternchen!!! ;)

0

Schade das niemand geantwortet hat, habe aber im Chemie unterricht gelernt wie es nun geht ;)

Anstatt 200g Zucker nehme ich jetzt 100g Zucker pro 200g Mandeln, dann bleibt da nicht so viel über am Ende. Nachdem sie zu kleben angefangen hatten habe ich die Flamme runtergedreht und 2 Packungen Vanillinzucker hinzugefügt. Und zu meiner letzten Frage: Wenn man sie Luftdicht aufbewahrt müssten sie bis zu 2 Monate haltbar sein.

Was möchtest Du wissen?