GbR zu zweit gründen?

3 Antworten

Man muss keinen Gesellschaftsvertrag aufsetzen, sollte man aber. In dem legt ihr beide fest, wer was einbringt, wer was alleine machen darf, wer was an Gewinnen und Verlusten bekommt/ausgleicht und wie es ablaufen soll, wenn einer aussteigen will.

Dann füllt ihr beide eine Gewerbeanzeige (GewA1) aus, mit der ihr das Gewerbe anmeldet (gleiche Tätigkeit, gleicher Beginn, gleiche Betriebsstätte.

In Feld 1 gebt ihr jeweils an: In GbR mit XY

Das Gewerbeamt informiert dann auch das Finanzamt, das euch den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung der GbR und eine Steuernummer zuschickt.

Wie schon  Geochelone sagte ist der Gesellschaftsvertrag kein muß, würde Dir aber dringend raten einen zu machen(beim Rechtsanwalt z. b. )sonst läuftst Du Gefahr dass es irgendwann mal Ärger gibt z.B. wenn der Andere sich an irgendwelche Absprachen nicht mehr erinnert.....

Ihr geht zusammen zu der Behörde in der ihr das anmelden könnt. Setzt euch 5min hin, sagt was ihr machen wollt(shop, unternehmen, Geschäft..was auch immer)
Dann zahlt ihr beide ca 30€ und fertig. Den rest regelt das Finanzamt für euch. Das ganze dauert wie gesagt 5-10min.

Vielen Dank für die Antwort und gibt es dann noch formulare zur gründung der gesellschaft die ich ausfüllen muss? 

0

nein das fragt dich alles die Mitarbeiter vom amt

0

Was möchtest Du wissen?