Gastherme macht komische Geräusche....Frage auch zum Wasser ablassen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frage 1: Nein!

Frage 2: Ja!...Ja!

Frage 3: Nein, Du musst Wasser auffüllen.

Welche Hähne meinst Du? Wenn da ein Stück Schlauch mit 2 Hähnen ist, musst Du beide Hähne aufdrehen und dann beide wieder zu, wenn genügend Wasser aufgefüllt ist (1,5 - höchstens 2 Bar).

unter der gastherme sind an der wand 2 hähne, mein mann macht das ja normalerweise, der kommt aber erst spät von der arbeit heim, und ich friere mir hier gerade den allerwertesten ab...möchte nur das ding wieder heizfähig machen...seufz

0
@silonia

Ah!

Diese beiden Hähne dürften nichts mit dem Wasserauffüllen zu tun haben. Das sind die Ventile für den Kaltwasserkreis und den Warmwasserkreis.

Dieses rauschende, gluckernde Geräusch stellt sich typischerweise ein, wenn zu wenig Wasser im Gerät ist. Dann geht das Gerät auch automatisch auf Störung. Wenn der Wasserdruck zu niedrig ist, lässt es sich auch nicht wieder einschalten.

Es gibt 2 Möglichkeiten, Wasser in eine Therme zu füllen:

Erstens: An der Therme ist eine Wasserleitung fest angeschlossen. Da muss man dann eben nur den Hahn auf und wieder zu drehen (oder die beiden Hähne, manchmal sind es sicherheitshalber 2).

Zweitens: Es gibt keine fest angeschlossene Wasserleitung. Dann braucht man ein Stück Gartenschlauch.

Ich weiss natürlich nicht, wie das bei Dir ist.

0
@Saarland60

also unser instal. hatte uns das letze mal ein stück gartenschlauch dagelassen...das hatten wir an den besagten hähnen an der wand zum wasser ablassen benutzt...weiss natürlich nicht ob ich da jetz auch wasser einfüllen kann, zudem kommt noch meine panik dazu...grins

0
@Saarland60

gebogene silberne hähne mit vorne einer schutzkappe zum abdrehen...und oben einem roten hebelchen an jedem hahn...an dem rechten hahn steht die abkürzung HZ draufgeschrieben.

0
@silonia

Keine Panik!

Der Wasserteil der Heizung hat mit dem Gasteil absolut nichts zu tun. Da kann nichts passieren und da kann nichts explodieren. Da kannst Du auch nicht viel falsch machen.

Vielleicht hilft es weiter, wenn Du weisst, was das für ein Heizungsmodell ist?

0
@Saarland60

jep...weiss ich... Thermoblock atmo TEC von Vaillant...naja notfalls werde ich mal warten bis mein Mann kommt, und lieber frieren...lol

0
@silonia

Ah ja. Vaillant atmo tec. :-)

Wenn Deine beiden Hähne ein Griffstück haben, drehst Du einfach beide auf.

Wenn es dann rauscht und die Druckanzeige über den roten Zeiger hinaus hochsteigt, ist alles ok.

Wenn genug Wasser drin ist, drehst Du beide Hähne an den Griffen einfach wieder zu.

Dann auf den roten Störknopf drücken und fertig.

Haben diese Hähne aber keine Griffe, wird die Therme wohl über einen Schlauch aufgefüllt. Ich fürchte, das dürfte Dich überfordern. :-)

0
@Saarland60

sie haben griffe...meiner meinug nach ...also ich versuch das mal eben...und melde mich gleich zurück...danke schonmal...

0
@Saarland60

also die dinger haben verschlüssen dran das bekomm ich gar net auf....kann ich wohl ohne zange vergessen..hmmm...hab jetz nochmal angemacht und zeiger beobachtet, er ist zwischen markierung und rotem bereich und es raschelt so wärend der zeiger vibriert...wie würde denn das wasser zuführen mit schlauch von statten gehen?

0
@silonia

Es fehlt offenbar einfach nur Wasser.

Falls wirklich über einen Schlauch aufgefüllt wird:

Der Schlauch wird mit einem Ende an einem Wasserhahn verschraubt, mit dem anderen Ende am Einfüllventil der Therme, wobei man dieses Ventil aber noch öffnen muss.

Es tut mir leid, aber ich fürchte, Du musst erst mal frieren und auf Deinen Mann warten.

0
@Saarland60

ach danke ich danke dir von ganzem herzen für deine mühen, echt lieb....das du dir die zeit genommen hast. Lg :-)

0
@Saarland60

eine klitzekleine frage hätte ich noch...sollten es doch diese hähne mit griffstück sein...wo sind die denn im normalfall? und wie sieht das griffstück am hahn aus...sorry blöd frag

0
@silonia

Die sitzen dann auch unter der Therme in direkter Nähe. Die kann man nicht übersehen.

Die Griffstücke sind entweder länglich und schmal (und häufig rot) oder rund und löchrig, schwer zu beschreiben (häufig grün oder rot).

0

Guten Abend Silonia, vorab keine Sorge so schnell explodiert keine Gastherme!! Der Wasserstand an Deinem Thermenmanometer sollte um 1,3 bar sein! Wenn das Manometer keinen Wasserdruck mehr anzeigt, könnte das eigenartige Geräusch von der Umwälzpumpe verursacht sein. Fülle Deine Heizungsanlage erst einmal mit Wasser auf. Schalte die Therme dann wieder auf Heizung. Wenn keine Wärme von der Therme zu den Heizkörpern fliehst, ist die Umwälzpumpe defekt. Dann muß der Pumpenkopf erneuert werden. Halte mal einen Schraubenzieher an den Pumpenkopf. Und den Schraubenzieher an Dein Ohr. Wenn jetzt übermäßig starke Geräuschen fest zustellen sind, hat die Pumpe einen Lagerschaden.Laß die Therme laufen bis keine Wärme mehr zu den Heizkörpern kommt!! Explodieren kann die Therme nicht!!! Bei überhitzung der der Therme, schaltet der Begrenzungsthermostat ab! Also keine Sorge!! Mit freundlichem Gruß, Heinz K. PS. Wenn die Pumpenwelle festgefahren ist, läßt sie sich mit einen Schraubenzieher vorne an der Pumpe durch rechts herum evtl. wieder in Gang setzenn. Aber Vorsicht, wenn die Kontrollschraube (vorne am Pumpenkopf) gelöst wird, kann etwas Heizungswasser auslaufen! Sollte das Heizungswasser heiß sein, kann man sich auch dran verbrennen! Also bitte beim lösen des Stopfens, einen Lappen zur Hand nehmen

was macht ein normaldenkender Mensch in so einer Situation, wenn man selbst keine Ahnung hat und überfordert zu sein scheint? Richtig, er macht sofort einen Termin mit einem Gas-/Wasserinstallateur aus, welcher idR. schon am nächsten Tag kommt, da es ein Notfall zu sein scheint! Aber nein, stattdessen wird in einem Internetforum gefragt, statt selbst Initiative zu ergreifen! Selbst um diese Uhrzeit wird sicherlich noch ein Telefon beim Installateur des Vertrauens besetzt sein und man wird dir sicher auf die Schnelle ein paar konkrete Verhaltenstipps geben können.

danke für die überaus hilfreiche antwort...augenverdreh bin ja nicht bekloppt...der war ja erst vor kurzem hier...da muss endweder wasser abgelassen oder zugeführt werden....ich möchte nur wissen wie und an welchen von beiden hähnen.

0

Kann eine Gastherme/ Boiler explodieren?

Der Titel ist nicht ganz zutreffend, allerdings weiß ich nicht, wie ich das Problem im Titel besser darstellen sollte.

Ich habe heute in meiner neuen Wohnung (ich ziehe erst noch ein) festgestellt, dass ich kein warmes Wasser habe. Also habe ich an der Bedienleiste des Boilers, welcher im Bad hängt, den Schalter von 0 auf 1 gestellt. Da ich jedoch grad zu einem Termin musste, habe ich den Boiler nach ca. 10 Sekunden wieder auf 0 gestellt.

Nach ungefähr 5-10 Minuten gab der Boiler einen ziemlich Lärm von sich. Den Geräuschen nach dachte ich es sei ein Erdbeben, jedoch kam dieses Beben aus dem Boiler.

Jetzt zu meiner Frage: Kann so ein Boiler explodieren und haben diese Geräusche, welche nach ca. 7 Sekunden aufgehört haben, etwas mit dem Ein- bzw sofortigen wieder-Ausschalten des Boilers zu tun?

Ich habe echt Angst gehabt, dass mir gleich etwas um die Ohren fliegt, ich hab ihn bis jetzt nicht wieder angemacht. Habe mir gedacht, dass es vllt eine Art Verpuffung gegeben hat, allerdings bin ich kein Fachmann auf diesem Gebiet.

Schonmal vielen Dank im Vorraus für Antworten!

...zur Frage

Gastherme und Bautrockner?

Hallo habe einen Wasserschaden im Bad.

In diesem Bad ist eine ca. 28 Jahre alte Gastherme die so wie ich schätze raumluftabhängig ist. Jetzt habe ich einen Bautrockner im Bad. Und mir wurde gesagt, ich soll das Fenster zu lassen und die Schlitze zur Luftzufuhr an der Tür wurden beide abgeklebt. Die Tür zum Bad soll auch zu bleiben. Jetzt wäre meine Frage, ob des da Probleme, dass CO entstehen könnte. Meine CO Melder habe ich mal hingestellt. Habe natürlich keine Ahnung diesbezüglich und der Bauleiter konnte es mir auch nicht adäquat beantworten. Dankeschön!

...zur Frage

Hahn hat Husten!?

Kann es sein, dass mein Hahn sich bei meinem Kaninchen angesteckt hat, das hatte nämlich Husten und seit neustem macht auch der Hahn so komische Geräusche. Und kann ich dann auch noch gefahrlos seine Eier essen?

...zur Frage

mobiler Bautrockner(Ersatz Gastherme) heizt nicht richtig, Ursache?

Hallo Leute,

sind unserer Aufheizphase im Neubau. Um das ganze alles bisschen zu beschleuinigen haben wir einen mobilen Bautrockner 19Kw Ersatztherme besorgt.

Estrich ist trocken sowie die der Gipsputz. Uns gehts nur noch darum den Estrich einmal anzuheizen und kühlen zu lassen. Das Aufwärmprogramm quasie.

DAS PROBLEM: Er heizt nur das Dachgeschoss! OG nur 2 Zimmer lauwarm mehr nicht und im EG nur den Flur! Wir verzweifeln langsam. Vorlauf lauwarm. Rücklauf KALT

Folgendes hat unser Heizungsbauer schon gemacht!

1.) Druck überprüft,entlüftet, gespühlt und hydraulischen Abgleich = Alles nix gebracht

Fazit: Wir sind der Meinung das die Pumpe schwächelt UND das der Bautrockner nur mit 1 Heizspirale statt 3 erwärmt.

Wohnfläche 300 qm2 EG OG DG Fußbodenheizung

Kann es sein das die Pumpe das echt nicht packt?? Zuviel Wohnfläche bzw. Fußbodenheizung?? Lieber mit richtiger Gastherme loslegen??

...zur Frage

Unterschied Manometer an Heizung und an der Gastherme, wann Wasser nachfüllen?

Hallo zusammen,

wir haben eine etwas ungewöhnliche Konstellation was die Gastherme betrifft. Diese befindet sich im Dachgeschoss und die Heizung mit dem Hahn zum Wassernachfüllen ist im Keller. An beiden befindet sich nun ein Manometer.

Die Gastherme ist abgeschaltet, also zeigt sie keinen Druck an. Das Manometer im Keller zeigt einen Druck von etwas unter 1 Bar (wir mussten Wasser aus einem Heizkörper ablassen). 1 Bar ist meines Wissens nach das Minimum für eine Gastherme. Das heißt ich müsste doch theoretisch nachfüllen, oder?

Oder muss ich erst die Gastherme einschalten, um das sicher zu sagen? Und eventuell sogar noch die Heizungen anschalten? Könnte die nicht kaputt gehen, wenn zu wenig Wasser drin ist?

Wenn ich Wasser nachfülle, woher weiß ich dann wieviel Druck oben an der Gastherme herrscht? Der grüne Bereich am Manometer unten bewegt sich um die 2 Bar. Wobei ich natürlich nicht weiß, ob damit der eingeschaltete Zustand gemeint ist.

Vielen Dank schonmal im Voraus!

...zur Frage

Wasser nachfüllen bei Junkers Gastherme-Welchen Hebel bzw. Hahn zuerst öffnen?

Ich weiß im Prinzip schon, welche beiden Hebel bzw. Hahn ich öffnen muss um bei meiner Gastherme das Wasser nachzufüllen (Druck liegt jetzt bei 0,6 bar). Leider bin ich mir nicht mehr sicher, welchen Hebel ich zuerst öffnen muss?? Den grünen Hahn oder den roten KFE Hebel??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?