Gasheizung einschalten (Kombitherme)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wasserdruck ausreichend? Falls der Messzeiger nicht im grünen Bereich steht bzw. unterhalb des Minimaldruckzeigers liegt, springt der Heizkreis nicht an. -> Wasser auffüllen. Dazu sollte in der Wohneinheit eigentlich ein passender Schlauch vorhanden sein. Ein Ende kommt an das Ventil der Therme oder an den passenden Einfüllstutzen des der Therme nächstgelegenen Heizkörpers, das andere Ende an den Wasserhahn.

Ja, ich glaube, es liegt daran. Der bar-Wert ist fast bei null. Aber das Wasser wird ja weiterin heiß, müsste das Wasser bei zu niedrigem Druck nicht auch kalt bleiben? Hatte ich zumindest schonmal so in meiner letzten Wohnung.

Ich habe unter der Therme einen roten Anschluss gefunden, wo man etwas (einen Schlauch?) dranschrauben könnte. Hier ist nur nirgendwo ein Schlauch in Sicht, mir bleibt wohl nichts anderes übrig, als den Vermieter zu kontaktieren..

0
@Pfefferminztee

Der bar-Wert ist fast bei null.

Dann kann´s nicht gehen ;-)

Aber das Wasser wird ja weiterin heiß, müsste das Wasser bei zu niedrigem Druck nicht auch kalt bleiben?

Nein. Bei Kombithermen sind das zwei baulich getrennte Heizkreisläufe; das Nutzwasser kommt ja aus dem Kaltwasserstrang und geht dann entweder in einen Boiler oder via Durchlauferhitzung direkt an die Abnahmestelle.

Ich habe unter der Therme einen roten Anschluss gefunden, wo man etwas (einen Schlauch?) dranschrauben könnte

Ja, das dürfte es sein. Wenn Du im Internet mal nach der genauen Modellbeschreibung googlest, wirst Du sicher auch ein Handbuch zum Download finden.

Hier ist nur nirgendwo ein Schlauch in Sicht, mir bleibt wohl nichts anderes übrig, als den Vermieter zu kontaktieren.

Das solltest Du ohnehin; das Auffüllen selbst ist eigentlich kinderleicht, man braucht halt nur den passenden Schlauch.

0

Wenn das Wasser warm wird, springt die Therme bzw. der Brenner ja an, d.h. Flamme anzünden kann nicht Lösung sein. Habt ihr vielleicht irgendwo ein Thermostat hängen, wo die Raumtemperatur zu niedrig eingestellt ist, so dass die Therme nicht anspringt?

Nein, habe ich nicht finden können. Aber ich habe gesehen, dass der bar-Wert an der Therme zu niedrig ist und nicht im grün markierten Bereich. Vielleicht liegt es daran? Wie bekommt man den höher?

0
@Pfefferminztee

Daran könnte es natürlich auch liegen. Dann musst du Wasser mit einem Zulaufschlauf nachfüllen, ein Ende an der Therme anschließen, das andere am Wasserhahn (unteres Ende mit Perlator vorher abdrehen) - siehe Antwort von FordPrefect - Dann langsam Wasser laufen lassen, bis der optimale Druck wieder erreicht wird. Aber nicht über den grün markierten Bereich hinaus einfüllen, sonst kann später heißes Wasser tropfen.

0

Was möchtest Du wissen?