Gaming Stuhl in Leder oder Stoff und warum?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Von den sogenannten Gaming Stühlen und auch von Kunstleder als Sitz- und Lehnenbezug ist abzuraten: "abwaschbar" wäre das einzig Positive.

Negativ:

  • nicht atmungsaktiv - man schwitzt leicht,
  • man rutscht und verrutscht ungewollt
  • mit der Zeit brüchig und speckig, neigt zu Rissbildung.
  • Billiges PVC- oder Kunststoffmaterial
Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium Innenarchitektur - Diplomthema: "Sitzen"

Das ist wohl vollkommen persönliche Präferenz aber ich bevorzuge Leder Stühle, finde es einfach angenehmer als Stoff besonders im Sommer ist das ein tolles Gefühl wenn man sich in den kühlen Leder Thron reinsetzt

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke das ist echt ein guter Grund sich einen in Leder zu holen, hast recht weil im momet besitze ich einen billigen IKEA stoff stuhl, da schwitze ich wie ein Hund in diesem Stuhl.

0

Naja,

Leder ist natürlich viel Pflege leichter . Wenn in deinem Zimmer viel sonne strahlt wäre das wohl nicht so nice.

Wenn du auf Stoff ne Cola umkipptst werden die Flecken etwas schwer rausgehen ^^

Ich hatte sowohl Leder und Stoff und konnte mich nicht wirklich entscheiden, beides hat halt so seine Vor-nachteile.

Wenn du ein relativ kühles zimmer hast würde ich Leder nehmen, jedoch musst du das für dich entscheiden

Woher ich das weiß:Hobby – Liebe es zu zocken , kenne mich mit vielen Spielen gut aus

Hatte beides und bevorzuge meinen Lederstuhl, obwohl man natürlich mit dem T-Shirt im Sommer schon gut schwitzen kann^^

Hallo, die Wahl des Bezugs ist in der Tat Geschmackssache. Leder wirkt optisch hochwertiger und macht insgesamt dadurch mehr her. Allerdings kühlt es im Winter schneller aus, wohingegen Stoff das ganze Jahr über seine angenehme Temperatur behält.

Kunstleder ist im Vergleich zu Stoff nicht atmungsaktiv, sodass man ggf. mehr schwitzt. Wenn das für dich wichtig ist, solltest du lieber einen Echtleder-Gaming Stuhl kaufen.

Für welchen hast du dich entschieden? Das würde mich interessieren?

Viele Grüße, Kevin

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?