Gab es Leute die das Grab vom Propheten Mohammed geöffnet haben?

4 Antworten

Ich kann Dir niemanden benennen. Mir ist aber bekannt, dass der Leichnam nicht verwesen ist. Folglich muss da schon einer mal nachgeschaut haben.

Das Grab Mohammed ist im Moment ein Problemfall.

Insbesondere Schiiten verehren die Grabstätte. Dies ist den Wahhabiten ein Dorn im Auge. Es gibt Pläne das Grab zu zerstören und Mohammed anonym auf einem anliegenden Friedhof zu begraben.

Diese Pläne muss man ernst nehmen, da die Wahhabiten das Grab der Eva gleichsam zerstört haben.

53

Mir ist aber bekannt, dass der Leichnam nicht verwesen ist

Dass es so sein soll !... ist mir auch bekannt... 

Hast Du dazu besondere Infos ?

Das interessiert mich schon

1
56
@Jogi57L

Ja nu....das ist jetzt kein "Wunder"....schon in der vorislamischen Zeit wurden Körper mit Salz oder Natron ausgetrocknet. 

Unter Zugabe von Myrrhe und/oder Aloe wird verhindert, dass sich Fäulnisbakterien bilden.

Fertig ist der nicht verwesbare Körper.

1

Nein komm nicht auf solche Gedanken

6

Ne bin ich auch nicht , nur in YouTube stand da / Mohammeds Grave Open. Und als Titlebild war da eine Leiche in einem Heiligen Grab. Ich hab mich nicht getraut dieses Video anzuschauen deswegen hab ich gefragt

0

Wie konnte Jesus etwas über Mohammed wissen?

In Koran und Bibel steht genau das gleiche drin. Jesus hat gesagt: "Es wird noch einer (Mohammed) kommen. Er wird der letzte sein, mehr kann und darf ich nicht sagen, denn ihr würdet es nicht verstehen (wegen Zeitalter). Folgt ihm!" Das waren jetzt meine eigenen Sätze. In der Bibel ist es anders formuliert aber fast ähnlich. Im Koran ist ja Jesus auch heilig und ein Prophet. Seit es Menschen gibt, hat Gott immer einen Propheten geschickt. Und im Koran steht, dass Mohammed der letzte sei und keiner mehr kommen wird. Mohammed hat selber gesagt: "Ihr wisset nicht, wie nah (sehr nah) der Weltuntergang ist."

Ich habe mich mal mit meinem Religionslehrer privat unterhalten und er sagte: "Es ist nicht so leicht erklärbar".  Natürlich geben es die jetzigen Christen nicht zu. Es wäre ein Chaos, wenn der Papst und alle anderen Geistlichen sagen würden: "Ja, der Islam ist die wahre Religion."

In der Bibel findet man wirklich Stellen, wo auf den Islam hingedeutet wird. Wieso wird das nicht deutlich gesagt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?