Gab es in der zeit der Dinosaurier die vier Jahreszeiten?

5 Antworten

es gab sicher auch schon Jahreszeiten zur Zeit der Dinos. Zur Zeit der Dinosaurier war die Erde jedoch deutlich wärmer so daß wenn es Winter gab er sicher wärmer als die sind die es für uns gibt. es gab su gut wie keinen Frost sogar die Pole waren fast völlig eisfreis. an den Polen gab es auf jeden Fall Jahreszeiten. ich denke es gab Jahreszeiten aber die waren anders als unsere heute.

Möglicherweise nicht so, wie wir sie heute kennen (zum einen umfaßt das Zeitalter der Dinosaurier etwa 150 Millionen Jahre, so dass sich das pauschal nicht beantworten läßt; zum anderen war die Verteilung der Kontinente und das Erdklima anders). Schwankungen durch die Bewgungen der Erde in einem Jahresrhythmus: Ja. Frühling, Sommer, Herbst und Winter? Eher nicht, vielleicht mehr Regenzeit, Trockenzeit? Einige Pflanzenfossilien und sogar Tierknochen weisen Jahresringe auf (evtl. kennzeichnend für Zeiten mit guter Nährstoffversorgung bzw. schlechter). Schau mal nach Paläoklima Mesozoikum (bzw. Trias, Jura, Kreide).

Die jahreszeiten werden durch eine Neigung der Erdeachse ausgelöst. Dadurch ist immer eine Seite der Erde näher an der Sonne als die andere. Diese Neigung entstand durch zahlreiche Kleinkörpereinschläge vor ca. 4,5 Milliarden Jahre zur Entstehungszeit der Erde. Die Dinosaurier die vor 230 mio. Jahren - 65 mio. Jahren lebten haben diese Jahreszeiten also mitgekriegt, und da die Bahnneigung der Erde wie schon damals 23° betrug haben sie die selben Sommer-Winter veränderungen erlebt wie wir es tuen, obwohl es in Äquatornähe (wie heutzutage) keine Abweichungen der Temperatur etc. gibt.

Nein, damals gab es höchstens, so wie das in einigen Regionen der Erde nach wie vor der Fall ist, Sommer und Winter.

Falsch, es gibt in den meisten Regionen Frühling und Herbst, ausser die Tropen. Es gibt Regionen wo sie nicht so ausgeprägt sind, aber auch in der Sahara gibt es schwache Unterschiede zu diesen Zeiten.

0

nein weißt du die wurden von sir isaac newton erfunden kurz nach der entdeckung der schwerkraft ;)

Du, erstens war die Frage ernst gemeint und zweitens gab es damals ganz sicher die vier Jahreszeiten nicht genauso, wie wir sie heute kennen. Frühjahr und Herbst gibt es nämlich-zumindest in der uns bekannten Form- nur in gemäßigten Klimazonen.

0

Was möchtest Du wissen?