Fußballer immer Model als Freundin?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Manche werden erst Model, nachdem sie mit der bekannten Person zusammen waren.

Generell verkehren sie einfach oft auf gleichen Veranstaltungen, bei denen sie sich blicken lassen müssen um bekannt zu bleiben. Da lernt man sich dann kennen und ggf. lieben.

Zudem sind Models auch oft bereit in der Öffentlichkeit zu stehen, andere halten die Beziehung eher geheim und präsentieren sich nicht so, dadurch liest man eben mehr von Model-Spielerfreuen.  

Ich würde auch nicht wollen, dass sich sämtliche Klatschmagazine über meine Figur das Maul zerreißen, nur weil man kein Hungerharken ist. Daher wäre ein Freund mit so einem öffentlichen Job nichts für mich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil:

  1. Jede Frau, die für 100€ ein Bild für nen Kalender gemacht hat, sich als "offizielles" Model fühlt und sich nennen darf ;)
  2. Weil Models, sowie auch Fußballer oft nicht viel im Kopf haben. Der eine hat eben Talent für den Sport (und vernachlässigt oft die Berufs- und Lebenserfahrung - klar ist Fußballer ein Beruf) und die andere geht eben viel auf das Äußere und hat sonst meist nicht viel zu bieten.

Es ist allgemein die Win-Win-Situation zwischen Erfolgreich und (vermeintlich) gut aussehend.

Die Frau kann sich im Glanz aalen und früh ein Kind bekommen (finanzielle) Sicherheit und der "Reiche"/Promi hat eben etwas zum angeben und auch (figurtechnisch) etwas Aufreizendes im Bett.

Also um es zu vereinfachen. Beide oft sportlich, mindestens einer sehr unterbelichtet und eben oft eine "Zweckgemeinschaft/Beziehung".

Beispiele wie Schnabel / Klum, Briatore + Models, die ganzen Rocksänger-Opis, weniger hübsche, aber erfolgreiche Schauspieler mit jungen Hüpfern und eben Profisportler mit Models.

In der erfolgreichen Berufswelt gilt auch meist, dass sich eine erfolgreiche Frau einen noch erfolgreicheren Mann / reicheren Mann aussucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Macht besonderes Ansehen und Geld ziehen viele attraktive Frauen magisch an. 

Oft werden die Profis der großen Vereine nach dem Training von Scharen interessierter Mädchen / Frauen abgefangen

Sie haben die Auswahl, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer stimmt nicht. Gibt genug Bespiele von wirklich großen Fußballern die keine Models als Freundin haben.

Ein Grund für eine Model-Fußballer-Beziehung ist vermutlich dass sie auf den selben Veranstaltungen verkehren wo sie sich kennen lernen können. Oft wird bestimmt das Geld und der Bekanntheitsgrad eine Rolle spielen, aber wer weiß das schon genau bei wem das der Fall ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer? Halte ich für ein Gerücht. 

Die Frauen von Thomas Müller und Philipp Lahm waren nie Models. 

Ich denke eher, dass die Model-Freundinnen erst durch die Beziehung zu einem Fußballer begehrter und somit Models wurden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer? Bist du dir da sicher?

Ich kann mir das so vorstellen: Sie ist zuerst kein Model. Dann Freundin vom Fußballer. Dadurch "plötzlich" Model. Alles klar?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleiche Interessen, gleicher IQ. Und der eine schmückt sich mit dem anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haben sie nicht. Sie müssen nur schön und vorzeigbar sein. So ähnlich wie Boxenluder bei Formel I.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie das para und den fame haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?