Fußball Vereinswechsel, Abmeldung vom Verein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du schreibst an den 1. Vorsitzenden des Vereins eine Kündigung der Mitgliedschaft, in der Art wie

FV Kirschbaumwasen

z.Hd. Franz Meier 1. Vorsitzender

Hauptstraße 12

69493  Kirschbaumwasen


Kirschbaumwasen, den 05. Februar 2016


KÜNDIGUNG MEINER MITGLIEDSCHAFT

Sehr geehrter Herr Meier,

sehr geehrte Vorstandsschaft!


Hiermit kündige ich mit sofortiger Wirkung die Mitgliedschaft beim FV Kirschbaumwasen und möchte Sie bitten mir meinen Spielerpass zur Verfügung zu stellen.

Gleichzeitig bitte ich um baldige Bestätigung meiner Kündigung.


Mit freundlichen Grüßen

Karl Müller


Natürlich kenne ich die Vereinssatzung nicht, es gibt hier gewisse Fristen, aber die werden sie Dir dann bestimmt auch mitteilen.

Eine perfekte Lösung!:)

2
@Blizzard01

Ich würde zusätzlich noch erwähnen, wohin der Spielerpass gehen soll. An den Spieler selbst, an den neuen Verein oder an den Verband. Um Missverständnisse zu vermeiden, sollte man das angeben.

0

Ich empfehle dir einen Wechsel. Es ist wichtig etwas zu machen und das dein Alltag nicht nur aus Schule, essen, schlafen besteht.

Hilft mir gerade gar nicht weiter. Aber danke. Ich spiele seit über 20 Jahren Vereinsfußball. Musste aber bisher nie selber eine Abmeldung oder sonstiges Schreiben. Das hat meist der neue Verein übernommen. Nun aber habe ich noch keinen neuen Verein und suche noch. Aus diesem Grund möchte ich einfach erstmal die Abmeldung schreiben und meinen Pass bekommen.

0

Steht in der Satzung des Vereins

Das es da allgemeine Bestimmungen gibt weiß ich. Ich würde gerne wissen wie man das Schreiben ausfüllt.

Also.... 

Name, Anschrift usw....

Betreff: Hiermit melde ich mich mit sofortiger Wirkung ab.... 

oder muss man da irgendeine Norm befolgen???

0

Was möchtest Du wissen?