Für mich wäre es ein absoluter Alptraum!....man hat nie Ruhe, weil jeder so lange wach bleibt wie er will. Man hat nicht genügend Privatsphäre und man muss mit allen Mitbewohnern Konflikte lösen bzw vorbeugen und Einigkeiten finden. Und wenn jeder anders tickt, wäre das sehr umfassend.

Weil mir meine Freiheit und Ruhe sehr wichtig sind, würde ich nie in einer WG wohnen wollen! Die Miete teilt man sich zwar, sodass bei 400€ Miete bei 5 Personen jeweils 80€ anfallen, aber die Atmosphäre ist ne Katastrophe. Ich habe schon Klassen- und Stufenfahrten deshalb nicht gemocht. Was für grenzdebile Wi*xigkeit muss man nur haben, um nicht zu checken, dass es auch Mitbewohner gibt, die nicht täglich um 3 Uhr morgens ins Bett wollen, wenn sie um 6 Uhr morgens aufstehen müssen?!

...zur Antwort
Definitiv zu teuer

Die MwSt-Senkung bezieht sich allerdings nur auf Strecken vom Fernverkehr. Der Nahverkehr, insbesondere in Bayern, wird sogar leicht teurer (Bayernticket +1€/Person). Im Sinne einer Verkehrswende ist die ganze Regelung also eher weniger geeignet.

Ich finde es immer wieder ärgerlich, wie teuer sogar Kurzstrecken sind. In Großstädten zahlt man je 3 Haltestellen Bus teilweise 2,90€/Person.

...zur Antwort

Erst 1, dann 2, dann 3 dann 4 und schwumms steht das Christkind vor der Tür😂. Und ebenfalls ist es hier nicht 1, 2 oder 3.

Nee, Spaß beiseite, du solltest erst mit 1 starten, da 1 die leichteste Stufe ist. Somit steigerst du schrittweise und baust schrittweise Muskeln auf, denn die kommen nicht von heute auf morgen. Nennt sich Intervalltraining mit kumulierter Steigerung.

Viel Erfolg

...zur Antwort

Frage beim Proficlub nach nem Probetraining. Wenn du überzeugst, hast du die Chance, einen Vertrag zu bekommen. Also zeige dein Potenzial direkt beim Top-Club anstatt über Scouts!

...zur Antwort

Unterdrücke es nicht! Weinen ist manchmal gut....man lässt seine Emotionen raus und zusätzlich ist es Augenpflege ;).

Das klingt jetzt zwar vielleicht absurd, aber ich würde dir empfehlen dir selbst einfach näher zu kommen, denn wenn du an den Tod denkst, bist du dir selbst eher fern. Versuch mal, dir über deine Arme sanft zu streichen und dich selbst zu mögen.

Und ja, ich verstehe es absolut, wenn du an einem Tiefpunkt bist in diesem Leben. Wenn ich sehe, was aus der Gesellschaft geworden ist, macht mich das auch skeptisch. Und generell, wie einige Leute mit anderen umgehen und wie 'stolz' manche auf sich selbst sind. Klar, der Mensch ist ein ,,hochkomplexes, empathievolles und intelligentes Wesen" (auch, wenn man das nicht immer unterstreichen kann...), aber von der Mechanik her nichts anderes als ein Lebewesen, das geboren wurde, um zu essen, es anschließend zu katalysieren, um es schlussendlich auszuscheißen😂

...zur Antwort

Hab auch Undercut und bin damit zufrieden

...zur Antwort
15-17

Getrunken mit 17, beim Saunaaufguss gab es eisgekühltes frisches Fassbier. Aber einen Rausch vom Alkohol hatte ich noch nie und da bin ich auch stolz drauf. Hab schon vieles probiert (mit 12 schon, aber das war ja kein Trinken, sondern ein Schluck; Whisky, Rum, Gin oder Tequila oder was das so war), aber ich brauch es nicht.

Was ich aber lecker finde, sind hochwertige Rotweine (zB aus Cabernet Sauvignon oder Merlot) oder sehr gut gebraute Biere (wie Maisel's Weisse, Paulaner oder Sebaldus und Rothaus als Hefeweizen und KöPi oder Hövels Original als Klassiker).

Ich trinke alkoholische Getränke nicht aus Bock auf "Saufen", sondern aus Genuss. Alles andere ist ziemlich dumm...

[Bin jetzt 18 ;) ]

...zur Antwort