Funktionsgraph bei dem die 1. Und 2. Ableitung negativ sind?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Inzwischen habe ich Deine ausführliche Aufgabenstellung gelesen.

Dank GeoGebra habe ich Dir mal eine Zeichnung erstellt: der Graph geht abwärts und ist rechtsgekrümmt. Bei der Funktion habe ich mich ganz schwer von DepravedGirl inspirieren lassen (mir ist nämlich auch keine andere Funktion eingefallen). Die konkrete Funktion spielt aber keine Rolle.

Wenn Du nun an irgendeiner Stelle eine Tangente an den Graphen von f [ bzw. von f´] zeichnest und per Steigungsdreieck die Steigung bestimmst, wirst Du feststellen, dass dies genau der Funktionswert von f´ [bzw. f´´] an dieser Stelle ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Funktion y = f(x) = - (e ^ x) ist die 1-te Ableitung UND die 2-te Ableitung immer negativ, sowohl für negative als auch für positive Werte von x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchokoCookie007
03.11.2015, 20:33

Gibt es auch noch eine andere als eine mit e ? Das hatten wir nämlich noch nicht xD :/

1
Kommentar von KDWalther
04.11.2015, 00:57

Danke für die schöne Vorlage für eine Funktion!!

1

negative erste Ableitung bedeutet: der Graph fällt

negative zweite Ableitung bedeutet: der Graph ist rechtsgekrümmt.

Langt das als Hinweis?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchokoCookie007
03.11.2015, 20:32

Ne langt nicht, kannst du vielleicht mal ein Beispiel machen? Ich verstehe es leider nicht :/ 

0

f(x) = -5x^2

f'(x) = -10x

f''(x) = -10

Bei höher-gradigen Funktionen wird's etwas schwer, da mehr Scheitelpunkte vorhanden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchokoCookie007
03.11.2015, 19:05

Wie zeichne ich den Graph der 2. Ableitung? Und wie kommt man auf diese Funktion? :/

0
Kommentar von KDWalther
03.11.2015, 23:50

Wieso ist -10x negativ? Nur weil da ein "-" steht? Und was ist, wenn x=-3 ist?

1

Was möchtest Du wissen?