Funktioniert ein Trojaner nur mit Internet?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wäre hilfreich, wenn du den Schädling etwas genauer bestimmen könntest.

Ein Trojaner braucht keine ständige Internetverbindung, um Schaden anzurichten. Mal abgesehen davon, dass er Daten verschlüsseln und/oder beschädigen kann (ganz abgesehen vom Manipulieren von Systemdateien), kann er auch offline Daten sammeln und abschicken, sobald der infizierte Rechner auch nur kurz wieder ans Netz geht.

Das System ist komplett neu aufzusetzen, da mit Parallel- und Folge-Infektionen über dieselbe Sicherheitslücke zu rechnen ist.

Die einzige Möglichkeit zum Säubern eines befallenen Systems besteht darin, es vollkommen neu aufzubauen. So viel ist gewiss. Wenn Ihr System vollständig kompromittiert wurde, gibt es nur noch einen Weg: Systemfestplatte formatieren und System neu aufsetzen (d. h. Windows und sämtliche Anwendungen neu installieren). Quelle: Microsoft-TechNet

Passwörter sollten umgehend von einem anderen Gerät aus geändert werden.

Nein, keine Fernsteuerung, Schaden kann der aber trotzdem anrichten (kommt darauf an worauf der programmiert ist z.B. Festplatte formatieren oder Hardware grillen)

ein trojaner ist nicht = ferngesteuert werden ; er kann auch einfahc schaden anrichten wie zb. daten löschen usw. und sofort

Ich meinte damit so Programme wie Cybergate oder Blackshades..

0

Was möchtest Du wissen?