Für FSJ bewerben - zu spät?

6 Antworten

Grundsätzlich kann man sagen, dass es nie zu spät für eine Bewerbung um ein FSJ ist. Es kann nur sein, dass sich dein Startdatum dadurch etwas verschiebt. Dabei kommt es allerdings ganz drauf an, wo du dein FSJ machen möchtest. Viele Einsatzorte möchten den FSJ'ler / die FSJ'lerin erstmal kennen lernen und bieten deswegen ein Hospitationstag an auf dass sich der Einsatzort natürlich auch erstmal Vorbereiten muss. Dann Vertrag und alles könnte unter Umständen etwas dauern. Aber gibt halt auch Ausnahme. Also trau dich und schick deine Bewerbung ab. :)

Eigentlich werden da immer Leute gesucht. Einige der FSJler machen ihr FSJ ja auch nur, um Zeit zu überbrücken, falls sie keinen Studienplatz bekommen. Wenn sie dann doch einen kriegen, brechen sie ab. Ich hab meinen FSJ-Platz zwei Wochen vor Beginn bekommen. Versuch es einfach, mehr als nein sagen können sie nicht.

Nicht unbedingt früh, aber auch nicht zu spät. Wird bei sehr gefragten stellen schwieriger werden was zu finden aber eine Stelle wirst du sicherlich finden :)

Kann ich das FSJ auch in einer anderen Stadt antreten (also nicht in meiner Heimatstadt)?

Hallo :) ich würde sehr gerne ein FSJ machen, allerdings finde ich die Informationen, die man so im Netz findet, sehr unübersichtlich und überfordernd, daher habe ich einige Fragen zu dem Thema: -muss ich ein FSJ in meiner Stadt oder meinem Bundesland machen? Oder kann ich mich auch in einer anderen Stadt/einem anderen Bundesland bewerben? -hat jemand FSJ-Erfahrungen im Bereich "Kultur" gemacht und wenn ja, wie war das? -wann sind die Bewerbungsfristen? ich habe (ausser beim FSJ im Ausland) keine Bewerbungsfristen gefunden..ist es für 2015/2016 schon zu spät? -an wen kann ich mich im Großraum NRW mit meinen Fragen wenden?

Ich würde mich wirklich sehr freuen,wenn mir jemand die Fragen beantworten könnte :) Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?