fühlen zwillinge wenn es dem anderen zwilling nicht gut geht oder er weit weg ist?

5 Antworten

ich denke schon, über dieses Thema hab ich schon viel gehört und angelesen und meist ist es bei eineiige Zwillinge der Fall :) sie bemerken wenn es dem anderen schlecht geht oder wenn er in Gefahr ist :) ich finde das ist so ein tolles Phänomän und nicht mal Forscher verstehen das ganz :)

LG Hannilein353 :)

Wahrscheinlich. Dieses mulmige Gefühl, das man nicht mehr los wird und man den Gedanken nicht los wird, dass dem anderen etwas passiert ist. Habe ich auch, obwohl ich keinen Zwilling habe, sondern um andere Personen halt. Vielleicht weibliche Intuition. Ich denke, wie sehr ein Mensch für einen wichtig ist, spürt man es so oder so. Und für Zwillinge, die zusammen im Leib heranwuchsen, besteht sogar ein engerer Band, weshalb ihre Telepathie ganz stark ausgeprägt ist. Lange Rede, kurzer Sinn: Ja! :D

Also das hat jetzt nichts mit Telepathie zu tun aber Zwillinge zumindest eineiige Zwillinge sind sich ja ziemlich ähmlich meistens. Naja und sie sind gleichalt und und weil sie das gleiche Erbgut haben kennen sie die andere Person sehr gut. Es hat aber wohl eher was mit Einfühlsamkeitsvermögen zu tun also wenn du heulst und ich es sehe dann merke ich dass es dir nicht gut geht und versuche dich zu trösten z.b. und unter den beiden ist es dann wahrscheinlich stärker

also bei mir ist es so... :)

Nein, ich bin auch Zwilling und bei mir ist das nicht so

ich kenne zwillinge bei denen ist das schon so also kommt es vielleicht auch auf die gebundenheit oder so an

0

Was möchtest Du wissen?