FSJ Langweilig, abstoßend und Monoton....

5 Antworten

ich würde mir etwas anderes suchen.. ich denke wenn man sich nicht für ein FSJ interessiert (is ja sozial) sollte man es lassen... allerdings gibt es auch FSJ's im bereich von z.B. kultur :) dor kann man im theater oder so arbeiten :)

es hat keinen sinn sich halbes jahr da durchzuquälen... :) ´kannst dir nich solang nen job oder so suchen? :)

viel glück

Einerseits möchte ich so schell wie möglich kündigen und mir eine Praktikums stelle suchen allerdings habe ich ein schlechtes gewissen jetzt die mitarbeiter im Stich zu lassen :/

ganz ehrlich.sowas überlegt man sich vorher...

Ich habe einfach etwas gebraucht weil ich kurz davor mein Studium abgebrochen habe ......ich dachte es macht mir nichts aus ..........

0
@lcrapl

dann kündige aber such dir vorher einen anderen job...

0

du weist was ich bei meinem FSJ schon seit letzter Woche machen muss?: So Zettel zusammenkleben und falten und das mindestens den halben Tag :) das ist langweilig und nicht was du da beschreibst. in gewissermaßen bist du auch selbst schuld da man dir bestimmt bei deinem Vorstellungsgespräch gesagt hat was deine Aufgaben sind. Und wenn dir der Umgang mit älteren Leuten nicht gefällt, wieso hast du dich in einem Altenheim beworben?

ich würde mich durchbeißen

Was möchtest Du wissen?