Früh schwanger, wie umgehen damit in der Schule?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuche, das einfach an dir abprallen zu lassen. Möglicherweise ist da auch eine ganze Portion Neid dahinter. Nicht, dass diese Klassenkameraden auch unbedingt ein Baby haben möchten, aber einfach wegen deiner tollen Beziehung und deinem tollen Umfeld, das dich so super unterstützt!

Und dies solltest du immer im Hinterkopf haben, wenn dir alles mal zu viel wird. Denn es gibt genügend Mädchen deines Alters, die ungewollt schwanger werden und mehr oder weniger alleine da stehen, weil der Freund die Biege gemacht hat und der Familie ein schwangerer Teenager einfach nur peinlich ist.

Auf dich kommt eine schwere, aber auch eine sehr schöne Zeit zu, an der du sicher wachsen wirst. Und deine Erfahrungen werden dich lehren, wie unwichtig es ist, was irgendwelche anderen Leute über dich und deine Situation denken.

Ich wünsche dir und deinem Freund und dem Baby alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vaniz
01.07.2016, 19:45

Ich werde es versuchen, liebsten Dank für dein tollen Tipp :)

0

Guten Abend, zuallererst muss ich zugeben, dass ich damit noch keinerlei Erfahrung habe, aber ich würde als allererstes in der Klasse das alles mit einem Lehrer und deinen Mitschülern besprechen, da man es sowiso irgendwann sehen wird. außerdem würde ich mir Profesionelle Hilfe holen, da gibts ja Begleitpersonen, die Jungen Müttern durch diese Zeit helfen, die werden da bestimmt mehr Ahnung haben.

Viele Grüße und eine Tolle Zeit mit deinem Kind :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vaniz
01.07.2016, 19:42

Ich Danke dir für deine liebe und schnelle Antwort :) Danke schön :)

0
Kommentar von Vaniz
02.07.2016, 08:54

Zu jedem topf gibt es den passenden Deckel :) man darf nur die Hoffnung nicht aufgeben! Das Kind war nicht geplant, aber es kommt für mich nicht in Frage das Kind abzutreiben, alleine wenn man schon die Herztöne hört - schönes Gefühl :)

0

Keine Sorge. In 2 Jahren Berufsschule sind drei aus der Klasse schwanger geworden. Keine von denen wurde gemobbt oder so. Die meisten haben gratuliert und sich mit gefreut.
Die sind auch mit rundem Bauch zur Schule gekommen. Einige haben wohl blöd geguckt (so wie es halt manchmal ist), aber es kamen nie Kommentare.
Ich denke nicht, dass Du Dir da große Sorgen machen musst. Freu Dich auf Dein Kind und Du wirst sicher auch Leute haben, die Dir in der Schule den Rücken stärken. ;-)

Falls Kommentare kommen sollten, nimm sie Dir nicht zu Herzen. Du hast etwas ganz besonderes, was die anderen nicht haben. Und wenn es bei denen soweit sein sollte, denken die auch ganz anders darüber. Einige denken halt nicht nach, bevor sie handeln.
Mach Dir da nichts draus. :-)

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vaniz
01.07.2016, 19:44

Vielen lieben Dank für die schnelle und liebe Antwort :) nur bei mir ist es leider eine Sekundarschule von 5-10 und viele können leider nicht so weit denken .. aber ich hoffe es wird verstanden! :) Danke schön :)

0

Was möchtest Du wissen?