Fructis Wunderöl? Was sagt ihr?:)

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo emily :) Ich würde dir empfehlen damit es wirklich funktioniert :

John Frida Glatt - Shampoo & Conditoner

Nach dem Duschen bzw Haarwäsche Die Haare leicht trocknen sodass sie nur noch feucht sind ( also noch leicht nass )

Dann würde ich das Garnier Fructis Wunderöl benutzen. Ein paar Tropfen auf die Handfläche und dann wie eine Haarbürste in deine Haare von oben aus verteilen.

Hinterher einen Schaumfestiger benutzen (taff stufe 3) ( auch dm ) etwas auf deine Handfläche & in deine Haare verteilen.

Und nun kannst du dann deine Haare trocknen lassen ob mit oder ohne Föhn.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Ich hatte es und war sehr unzufrieden. Wie man's befürchtet hat, das Öl verleiht dem Haar extrem viel Fett, danach hat es so ein "schmutziges" Glanz. Vielleicht für extrem trockenes Haar würde es noch passen. Habe dann diese Öl meiner Schwester abgegeben, sie war auch nicht zufrieden. Ach ja, benutzt hatte ich es entweder nach der Haarwäsche ein bisschen auf feuchtes Haar oder auf trockenes Haar verteilen.

Ich habe es mir auch vor ein paar Wochen geholt, und bin absolut unzufrieden. Aber das hätte mir schon von vorne rein klar sein müssen, da Garnier absolut austrocknend für die Haare ist... Ich habe es vielleicht 4/5 mal getestet, und da auch nur im nassen Zustand, und bin wirklich nicht zufrieden(das einzig Gute ist der Geruch^^).

Was möchtest Du wissen?