Frosting Cupkake, ohne Frischkäse?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst auch Quark nehmen, diesen ausdrücken, bis er nicht mehr so feucht ist (am besten mit einem Tuch) und dann noch etwas Kreme, Zucker oder Dessertkremepulver einrühren, kühlen, aufspritzen...fertig...gutes Gelingen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ich manchmal mache ist ein Frosting mit Erdnussbutter.

Die muss man mit Butter erhitzen und (viel) Puderzucker einrühren, bis es fest wird, nach und nach etwas Milch, bis die Konsistenz cremig ist und dann abkühlen lassen. Nach Wunsch noch Rosenwasser oder statt Erdnussbutter kann man auch Granatapfelsirup nehmen.

Was auch total super ist: Skuchonka (gesüßte Kondensmilch, in vielen Läden als "Milcmädchen" erhältlich. Wenn man die erhitzt, wird sie immer fester und dunkler. Wenn du einen Löffel durch die Masse ziehen kannst (wie ein Weg) und der nicht zusammenläuft ist die Konsistenz gut. Dann noch etwas Milch, etwas Puderzucker und eventuell kakaopulver, die Masse muss erkalten, (aber nicht komplett, da sie dann immer fester wird).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?