Fritz WLAN Repeater 1160 verbinden aber kommt kein Internet. Warum?

3 Antworten

Das könnte ein wenig Tricky sein, da es nicht von der gleichen Marke ist.

Du könntest versuchen mit deinem Computer auf den Speedport zuzugreifen und dort schauen ob du das WPS aktivieren kannst.

Du kannst das Ganze auch manuell tun, in dem du mit deinem Computer auf das WLAN des Repeaters zugreifst und in deinem Browser dann http://fritz.repeater eingibst. Dann hast du Zugriff auf deinen Repeater. Das Passwort des Repeaters ist 8 mal die 0. Hast du es bis dahin geschafft, sagt dir der Repeater von selbst durch einen Hilfsassistenten was du als nächstes tun musst.

LG

Danke habe doch eins gefunden aber verbindet sich nicht mit dem Router irgendwie beide Seiten am blinken aber keine Herstellung

0
@harun94

Dann solltest du sicherstellen, das der Speedport die Verschlüsselung WPA / WPA2 verwendet.

Zur Not wirklich den zweiten Weg versuchen und das Ganze manuell verbinden, wie ich es oben beschrieben hatte.

0

Der Schritt ist es verbindet sich einfach nicht mit dem Router

0
@harun94

Was macht der Repeater denn dann? Blinken alle Lämpchen? Blinkt nichts? Blinkt nur das WLan Lämpchen? 

0

Jeder aktuelle Speedport hat eine WPS-Taste. Nennt sich auch "Anmelden / WPS" und befindet sich direkt unter der WLAN-Taste.

Woher ich das weiß:Beruf – QM im Telekommunikationsbereich

Habe ich ja auch gedruckt

0

Dann befindet sich das Problem mit 99-prozentiger Wahrscheinlichkeit in etwa 50-60cm Entfernung vom Repeater bzw. Router.

0

Es gibt doch ein wps Taste nur es verbindet sich nicht mit dem Router

Was möchtest Du wissen?