Telekom Speedport Smart 3 mit FRITZ! WLAN Repeater verbinden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo EinMenschIstDas, die beste Verbindung ist natürlich per LAN. Wenn es diese Möglichkeit nicht gibt, empfehle ich dir die Speed Home Wi-Fi.

Liebe Grüße Sven W.

Logisch wäre es erstmal erstmal den vorhandenen Fritz Repeater zu nutzen klappt nciht oder zu Mies dann am besten Dlan

Denn Repeater müssen ja immer auf der Hälfte des gesendeten Wlan angesetzt werden, um genug weiterzugeben

Heißt bei 3 Etagen minimal am Boden der zweiten Etage um das volle Signal abzufangen.

Dlan funk. aber nur, wenn das ganze Haus ein Stromnetz hat.

Was ist denn DLAN?

0
@EinMenschIstDas

Dlan ist Lan über das Stromnetz

mind. 2 Adapter für die Steckdose. Der eine bekommt am Router eine Lanverbindung, über die geht das Signal ins Stromnetz. Der zweite oder mehrere nehmen das Signal dann vom Stromnetz ab. Das entweder per Lan was definitiv die beste Lösung ist. (da es ja so keine Stolperfalle ist) Oder Lan und Wlan Um eine Etage zu versorgen.

Den 2. kann man mitnehmen ich z.B. auch ins Gartenblockhaus.

0

Was möchtest Du wissen?