frieren kaninchen jetz bei -20 grad?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mh bei so eisigen Temperaturen sind Deine Gedanken berechtigt. In der Garage ist es aber auch nicht wärmer. Laß sie im Freigehege, dann können sie wenigstens ihre kalten Knochen in der Kälte bewegen. Ansonsten würde ich dafür sorgen, dass sie ganz viel Heu, Stroh und als Bodenisolierung eine sehr dicke Schicht Hobelspäne haben, damit sie ein warmes Nest haben. Das ganze in einem windgeschütztem Häuschen ist wichtig. Wir haben im Winter bei so kalten Tagen immer eine Rotlichtwärmelampe neben dem Häuschen an (bei solchen Temperaturen auch tagsüber), da sitzen sie dann immer gemeinsam drunter. Du kannst auch einen Umzugskarton nehmen, ihn mit Heu, Stroh und Späne befüllen, seitlich ein oder zwei Ausgänge reinschneiden oben offen lassen und drüber eine Wärmelampe hängen.

Rein aus dem Gefühl heraus halte ich die Idee mit der Garage für recht angebracht, denn die momentane Wetterlage und die Eiseskälte sind ja nun wahrlich kein Regelfall - und verkehrt ist das gewiß nicht für Deine Tiere.

bei diesen extremtemperaturen wüder ich das auf jeden fall tun.

wenn in der garage das auto drin ist dann können vielleicht irgentwelche dämfe zu kaninchen ziehen denk ich mir meiner hatt ein handtuch reingelegt bekommen

Normal können die das ab, aber die müssen wirklich gut isolierte Behausungen haben, in der Natur sind sie bei solchem Wetter ja auch unterirdisch im Bau, wo es nicht so kalt ist. Wenn Du keine gut isolierten Behausungen hast, stell sie vorübergehend irgendwo hin, wo es geschützt ist...

Was möchtest Du wissen?