Freundin mag "bad boys"?

6 Antworten

Hey :)

folgendes wirst du leider nicht hören wollen, dennoch versuche ich dir mal die Augen zu öffnen.

Deine Freundin scheint dich nicht zu lieben. Natürlich willst du das nicht einsehen. Aber würde sie dich lieben, dann würde sie dich nicht ändern wollen. Sie will das du mehr wie ein Arsh bist. Anstatt wie jeder liebe Partner "ja Schatz" zu antworten, wollte sie ein cooles "was willst du?" hören.

Sobald mal ein BadBoy auftaucht würde sie dich für diesen verlassen. Irgendwann merkt sie dann wie mies sie dort behandelt wird und wird dann zu dir zurück, doch sollte das passieren, solltest du sie nicht zurücknehmen.

Ändern solltest du dich erst Recht nicht. So bist du eben nicht. Man kann sich nicht ändern. Das würde unecht wirken. Und dazu würde es dir weh tun herablassend zu deiner Freundin zu sein.

Sag ihr sie soll dich so nehmen und akzeptieren wie du bist oder sich einen anderen suchen.

Beste Antwort

0

Vielleicht kannst du uns verraten in welchem Fall sie das mag. Sollst du ihr sagen Putz die Toilette, sollst du bei Entscheidungen das Machtwort sprechen oder geht es eher um den intimen Bereich? Wenn Sie möchte das du einen auf Macho "mach dies mach das" machst, dann rate ich dir dazu das sein zu lassen. Du bist wer du bist und im Endeffekt mag das auf Dauer keine Frau. Das schadet der Beziehung auf Dauer.

Das Problem ist das ich es selber nicht weiß, den intimen Bereich und Befehle kann man aber ausschließen, sie meinte letztens zu mir als sie mich gerufen hat und ich mit:"ja schatz" geantwortet habe das ich lieber:"was willst du!?" sagen solle

0
@Lukasdnerr

Sie will also auf deutsch, dass du sie wie dreck behandelst? Glaube mir das tut dir nicht gut. Sie ist für dich ja auch kein Dreck, denn sonst würdest du schon so mit ihr umspringen. Sie sollte das zu schätzen wissen, dass du sie respektierst. Ich denke du solltest mit ihr genau darüber sprechen. Dich zum Arxxx zu machen ist keine Lösung. Du willst doch nicht wirklich zu jemanden werden, der seine Freundin schlecht behandelt.

2
@JCsiback

und wenn sie dann mal an einen Badboy kommt der sie täglich anbrüllt und schlägt und zu dingen zwingt die sie nicht will, ist es auch nichts oder

1

Beispiele geben nein. Aber einen gut gemeinten Rat.

Ich sage jetzt einfach mal etwas pauschal, Frauen wissen nie was Sie wollen. ;-)
Das ist nicht schlecht gemeint, man kann das leichter verstehen wenn man unvor eingenommen das mal hinterfragt.

Sie wissen erst, was Sie wollen und was Sie nicht wollen, wenn Sie gewisse Erfahrungen gemacht haben! Ist das jetzt verständlicher?

Nun, unbewusst oder bewusst benutzen Frauen ihre Männer um gewisse Erfahrungen zu machen, machen zu können. Das wäre ja nicht weiter tragisch, es wird jedoch meist tragisch, weil wenn Ihnen etwas nicht passte, gefiel, dann machen Sie es sich einfach und geben Mann die Schuld an dieser unschönen Erfahrung.

Mich stört, dass etliche Frauen einem Mann dann einfach unterstellen, er hätte absichtlich dies und das gemacht, getan. Ein Ausprobieren, Erfahrungen machen wird meistens zu einseitigen Dingen und führt oft zu einseitigen Schuldzuweisungen.

Fazit: Bleibe du so wie du bist, wie du zu einer Frau sein willst. Werde dir bewusst, du tust einiges für Ihre und deine seelische Gesundheit, versuchst das wenigstens.

Warum solltest du versuchen auch mal Erfahrungen zu machen wie man sich fühlen kann wenn man krank ist? Notfalls kannst du Sie ja mal sinngemäßes fragen. Versuche deine Ziele auch bezüglich deinem Umgang mit Ihr zu definieren und dafür zu sorgen versuchen, dass die Beziehung gesund bleibt.

Wie alt bist du? Du scheinst mir etwas unsicher zu sein.

Ein Tipp den ich dir gebe, verändere dich niemals. Sei der, der du bist, und wenn du fragen musst wie man sich so oder so verhält, dann bist du es einfach nicht. Entweder mag sie dich wie du bist, oder ihr passt halt nicht zusammen. So ist das eben.

Ich bin 16 und unsicher, allerdings möchte ich für sie perfekt sein weil sie es auch für mich ist, ich mache mir andauernd gedanken was ich besser machen könnte oder was ich falsch gemacht haben könnte. Es kränkt mich mittlerweile um ehrlich zu sein aber es ist für mich noch lange kein Grund an eine trennung zu denken. Ich liebe sie

0
@Lukasdnerr

Wie gesagt, du kannst dich nicht ändern. Du bist, wie du bist. Außerdem seid ihr noch jung, du wirst noch merken, dass es nichts bringt jemand zu spielen der man nicht ist. Das bringt auf Dauer keine Zufriedenheit, außerdem kennt sie dein wahres Ich ja nicht mal. Jeder Mensch hat seine Fehler, dann kennst du ihre eben nur noch nicht und bist in der rosaroten Phase.

0

warum willst du sein,wer du nicht bist?Bleib lieber dir selbst treu,das ist mehr Wert auf Dauer,als eine "Rolle" zu spielen.

Was möchtest Du wissen?