Ich würde zuerst (Netzteil vorher checken) die Grafikkarte wechseln (mindestens eine RX 580 8GB),das würde dir aktuell am schnellsten und meisten was bringen.Um die CPU zu wechseln,würdest zwangsläufig nicht um einen Plattform Wechsel drum rum kommen,das wäre dann mein 2.Rat (evtl. Ryzen ect.)

...zur Antwort

mindestens einen Front Lüfter unten würdich noch einbauen,einer Hinten ist zu wenig,da kommt kein anständiger Airflow zustande.Wie sehen die Temperaturen denn so aus?

...zur Antwort

im Prinzip ist es sicher,bis auf den DLC Rückkehr nach Ostagar sind die restlichen DLCS mit auf der Disc

...zur Antwort

warum eine 1050TI?Würde lieber eine RX 580 mit 8GB nehmen.Die 1050TI lohnt sich aktuell in dem Sektor überhaupt nicht mehr.Mainboard finde Ich ok.Netzteil ist in Ordnung,kannst auch das Straight Power 11 nehmen.

...zur Antwort

je nach Budget würde Ich beides ersetzen,sollte aber das Geld nicht so locker sitzen würde eine neue Grafikkarte am meisten bringen an Performance.

...zur Antwort

keine Chance leider....mir ist das gleiche passiert,weil Ich so naiv war und an das gute im Menschen glaubte^^ naja seh es als Lehrgeld an,denn so hab Ich es getan.Das Geld wirst du nicht wieder sehen,es heißt nicht umsonst Friends/Family

...zur Antwort

also bei deinem Budget denke Ich würde dir den größten Leistungszuwachs ein GPU Upgrade geben in Form einer RX Karte mit 8GB,da diese aktuell auch günstig zu bekommen sind.Danach würde Ich den Pentium aufrüsten und danach den Ram.

...zur Antwort

also Ich empfinde bis ca. 85 Grad noch als normal,aber sollte schon niedriger sein auf Volllast finde Ich.Wie ist denn dein Airflow im Gehäuse selbst?Gehäuselüfter angebracht usw.?Auch Undervolting würde Ich grad bei RX Karten und Vega immer mitnehmen,da kann man meist auch noch einiges rausholen.

...zur Antwort

erstmal die schauen ob alle Treiber aktuell sind wie GPU Treiber usw.,wenn das der Fall ist,kann man die Komponenten checken wie Ram,CPU und GPU.Würde erstmal die Treiber aktualisieren und gucken ob das schon reicht.

...zur Antwort

der 2400G ist für den aktuellen Preis nicht empfehlenswert,dann lieber den kleineren Bruder 2200G nehmen und diesen auf 2400er Niveau übertakten,macht deutlich mehr Sinn.Oder man geht eben gleich auf einen 2600er Ryzen.

...zur Antwort

schau mal bei Real.de,da gibts noch 1x einen für 22 Euro ca.,Wireless

edit: ok leider gebraucht

denke da bleibt nur die Saturn Läden und Media Märkte in deiner Umgebung abzuklappern,ob die vielleicht noch Restbestände haben

...zur Antwort

um welche Komponenten handelt es sich genau?

...zur Antwort