Tipps zur Eingewöhnung meines Bauernhof-Kätzchens?

Hallo!Bei mir steigt so langsam die Aufregung und Vorfreude:Nächste Woche kommt endlich mein neues Katzenkind!

Sie oder er (das weiss man noch nicht genau,werd jetzt mal sie-die Katze-schreiben )kommt von einem Bauernhof und ist jetzt ca. 5 Monate alt.Sie hat bisher nur draussen gelebt mit Mutter und jetzt noch einem Geschwister.Sie soll schon an Menschen gewöhnt sein, aber eben nur durchs gefüttert werden. sie muss wohl auch mit der Lebendfalle gefangen werden, sonst erwischt man sie nicht mehr weil zu scheu...Jetzt kommt sie zu mir in die Stadt-die Arme wird die ersten Tag erstmal sowieso denken auf nem fremden Planeten gelandet zu sein.Ich bin nicht katzen unerfahren aber denke diese wird schon wilder und scheuer sein als meine bisherigen Katzen die alle mit mehr Menschenkontakt aufgewachsen sind.Jetzt frage ich mich wie ich die Umstellung möglichst stressfrei und gut für die Kleine machen kann-Tipps?

Sie wird bei mir auch rausdürfen,aber natürlich erst nach Eingewöhnung.Eig. heisst es ja erst ab nem Jahr in den Freigang-aber ich denke doch wenn die jetzt schon 5 Monate draussen war kann ich sie in 4 Wochen- wenn ich bis dann sicher bin sie hat eingewöhnt und hat keine Angst mehr vor mir- vielleicht schon rauslassen?Oder würdet ihr länger warten?Da fuhren kaum Autos,wird sie also eher nicht kennen- bei mir ist Stadtrand-auch nicht sooo viel Verkehr,aber eben doch eine starkbefahrene Strasse ca. 200m vom Haus weg-hat wie kann ich ihr zeigen dass sie da aufpassen muss?

und ich suche noch einen Namen für sie der mit J beginnt und bei nem Kater mit O und falls Mädel mit A endet-immer her mit den Ideen wenn euch was einfällt!

danke für Eure Tipps und habt noch ein schönes Wochenende!

Tiere, Katze
5 Antworten
nervendes fb-gruppenmitglied blockieren?

hallo!folgendes problem:auf facebook gibt es eine person die mich genausowenig ausstehen kann wie ich sie.ich kenne die frau sie von einer ehemals gemeinsamen gruppe,wos schon zwischen uns öfter stunk gab .dummerweise kann man selbst mit unsympatischen menschen gleiche interessen haben und so lande ich ständig wieder mit dieser frau in den gleichen gruppen.habe jetzt in einer anderen gruppe zum ersten mal einen beitrag gemacht weil ich einen rat suchte.prompt ist besagte frau dort auch wieder mitglied u. glaubt meinen beitrag so kommentieren zu müssen das sie mich als total dumm und verantwortungslos hinstellt.daraufhin habe ich sie jetzt komplett blockiert.jetzt steht da aber :das(die blockierung??)gilt nicht für apps,spiele oder gruppen denen ihr beide angehört".aber ich will ja genau das:dass diese frau in der gemeinsamen gruppe meine beiträge am besten garnicht mehr sehen kann oder wenigstens diese nicht mehr mit kommentieren kann. gilt das blockieren also nicht für die gemeinsame gruppe?weiss dann jemand ob es da bei fb auch für gemeinsame gruppen eine möglichkeit gibt?klar könnte ich diese gruppe jetzt wieder verlassen,aber sehe nicht ganz ein dass ich ständig das feld räume wegen diesem miststück.sie ist in sehr vielen gruppen, wos nun mal um ein bestimmtes thema das mich auch betrifft ,geht.dann darf ich ja bald in keine mehr und sie wird ihre sinnlosen,beleidigenden kommentare zu meinen posts eben auch nie unterlassen.was kann man da tun?danke für eure antworten

Freundschaft, Facebook, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.