Freundin kriegt mitten in der Nacht verdächtige SMS von "Bekanntem"?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gut offensichtlicht kannst du deiner Freundin zu 100% vertrauen. Wem du nicht vertrauen kannst ist dieser Kerl. Er hat offensichtlich andere Absichten als nur "reden". Deine Freundin soll einfach nicht so naiv an die Sache heran gehen und mit erhöhter Vorsicht schreiben. Du bist der Mann, du kannst dir denken wie der Typ von der Sache denkt und was seine Absichten denkt.

Frauen sind, meinen Erfahrungen nach, bei solchen Dingen zu naiv bzw. spielen das ganze immer herunter und sagen "Der ist gar nicht so" und am Ende stellt es sich heraus das er genau so ist wie wir es gesagt haben.

OK. Hab ich mir auch so gedacht. Danke für deine Meinung (Y) Ist halt schwer das halbwegs vernünftig rüberzubringen. Aber mit solchen Aktionen kommt Sie dann eh schon langsam selber drauf.

0

Ich kann deine Gefühle perfekt nachvollziehen, da ich auch schon in einer vergleichbaren Situation war. Und hätte ich damals diesen Rat erhalten, hätte ich es nicht gemacht, aber vielleicht bist du ja klüger als ich damals:

Mach einfach nichts. Dass deine Freundin dich um Rat fragt, legt schon einmal nahe, dass sie vorsichtig ist. Dass sie ihn deswegen nicht anders behandeln will, legt nahe, dass ihr der Mann auf irgendeine Art wichtig ist. Und das musst du wohl oder übel respektieren, wenn du sie nicht verärgern oder gar verlieren willst. Ich weiß selbst, wie schwierig es ist, dem Partner in solchen Situationen zu vertrauen, aber wenn man es erst einmal gewagt hat und dann im Nachhinein feststellt, dass es berechtigt war, fühlt man sich, als wäre man an der Situation gewachsen. 

Immer daran denken: Nur weil ein Kerl von deiner Freundin was will, muss das nicht bedeuten, dass da auch automatisch was läuft, wenn die zwei sich sehen. Oder hat etwa jede Frau, von der etwas wolltest, automatisch etwas mit dir angefangen? Wenn ja, wärest du mein Gott :D

Wie unten erwähnt:

Ja wir lesen alles voneinander, da wir ja keine Geheimnisse haben.
Die Frage ist auch eher, wie ich mit dem Typen umgehen soll?!
Mit meiner Freundin ist alles in Ordnung! :)

Und den Typen kennt Sie auch erst seit ca. einem halben Jahr also kann er ihr nicht so wichtig sein. Sie meint nur Sie hat sich immer gut mit Ihr verstanden und er wäre ein netter Kerl deswegen schreibt sie gerne mit ihm. (Hat mir meinen Rat erst nicht geglaubt, dass Männer da anders denken können ;) )

0
@KingKong2020

Okay, da habe ich an dir vorbeigelesen :D

Wie gesagt:

Du musst deiner Freundin wohl zutrauen, dass sie die Situation alleine regeln kann, ansonsten wird sie sich von dir bevormundet fühlen. Wenn sie dich um Hilfe bittet, kannst du immer noch einschreiten ;)

1

Ehrlich? Sie hat doch gar nichts gemacht? Weder mit ihm getroffen noch sonst was! Sie sagt dir immer was er oder sie schreibt! Also brauchst du dir doch keinen Kopf machen!

Was möchtest Du wissen?