Freunde interessieren sich nicht für mich?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nun dass das keine Freunde sind hast du gemerkt. Es gibt sicher etwas, dass dich interessiert. Melde dich da an so triffst du neue Leute.

Freunde richtige Freunde hat man in der Regel nicht mehr als 4.

Du hast deinen Freund der dich unterstützt, das ist schon viel wert. Wenn dich jemand anschaut lächeln.

Durch deine Schüchternheit wirkst du evtl etwas distanziert. Ein Lächeln ist viel wert.

Freunde die lästern sind keine da hast du recht. Denn wie du sagst lästern sie garantiert über dich auch. So Menschen braucht kein Mensch.

Alles Gute und viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In diesem "Freundeskreis" bist du vermutlich halt irgendwie mit dabei, aber eigentlich ist es kein Frendeskreis für dich. Du interessierst dich nur mäßig für diese Leute und die sich nur mäßig für dich. Gerade als eher stiller Mensch wirkt eine Unterhaltung dann oft als zwanghafte Konversation, die niemenden richtig glücklich macht.

Hast du ein Hobby? Musik? Sport? Bist du in einem Verein - und sei es ein Schützen- oder Karnevalsverein?

Unter Gleichgesinnten entwickeln sich oft bessere und intensivere Beziehungen, zudem hat man schnell ein Gesprächsthema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das tut mir leid für dich, aber eigentlich hast du eine tolle Beziehung, das ist viel wert. Dein Freundeskreis ist offensichtlich ein Bekanntenkreis, wie du gemerkt hast.

Zwei Dinge nur dazu: Es ist grundsätzlich immer falsch, davon auszugehen, dass die anderen auf einen zugehen müssten. Freundschaften muss man auch selbst aktiv anleiern. 

Gerade in Gruppen ist es wichtig, sich immer wieder einzelne Leute rauszupicken und auch alleine mit ihnen etwas zu machen, denn ruhige Menschen gehen unter in Gruppen. 

Dein Test ist im Grunde kein Test, sondern du hast einfach ein gesellschaftliches Naturgesetz bemerkt. Wenn du gar nichts sagst und auf 5 KM ausstrahlst, dass du heute auch nichts sagen wirst, so lassen sich die anderen natürlich in Ruhe. Sie wissen ja nicht, was los ist. Es ist eine völlig überzogene Erwartungen an deine Bekannten, zu glauben sie müssten doch jetzt nachfragen was los ist und auf dich zugehen wenn du penetrant schwiegst.

Und du hast recht, es ist wichtig neben der Beziehung noch Freunde zu haben, auch wenn es nur 1-2 sind. Diese solltest du finden. Und denke dabei einfach daran, dass Menschen sich meist nur für Leute interessieren, die sich auch für sie interessieren. 

Auch Freunde fallen nicht vom Hinmel, man muss sie sich hart erarbeiten durch viele Gespräche, echtes Interesse und Aufmerksamkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen fakefriends,

Du hast eine glückliche Verbindung zu Deinem Freund. Das sollte Dir erst einmal Stärke vermitteln.

Richtige Freundschaften zu finden ist generell nicht einfach. Da Du aber bereits eine Distanz zum bestehenden Bekanntenkreis festgestellt hast, bleibt nur die Alternative Kreis zu wechseln.

Tränen solltest Du aber nicht vergiessen, denn mit Gewalt lässt sich auch kein Bulle melken. 

Da Deine Umwelt Situation nicht bekannt, ist es schwierig Dir passende u. gute Vorschläge zu unterbreiten.

...Sportclubs, Veranstaltunge usw. dazu eine offene, freundliche Art und kein Mauerblümchenverhalten. Dann klappt`s auch mit neuen Bekanntschaften.

Denk dran: Wer nicht will, der hat schon mal.....

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab nur EINEN sehr guten freund seit gut 9 jahren oder 10.

Wir sind seit neuem auch ab und an mit anderen unterwegs. Vorher nur er, ich und seine frau.

Seit die neuen dabei sind ist es bei mir auch wieder mehr so geworden das ich der ruhigere zuhörer bin. Aber das bedeutet ansich nichts.

teste es doch mal auf die richtige variante. Sei einfach weg. Sprich nichtmehr in whatsapp on also schreib NICHTS. Und verschwinde einfach für ne weile aus deren umfeld und zwar wirklich komplett.

Dann wirst du sehen ob die sich irgendwann melden.

Mein kollege ruft spätestens nach 2 wochen an wenn ich mich nicht melde. Aber bin da eh nicht so wie du das ich in whatsapp wirklich aktiv bin.

Glaub gut 50% der whatsapp nachrichten an mich sind "Lebst du überhaupt noch?"

Was ich aber im grunde sagen will... Viele wirkliche freunde findet man kaum. Die meisten sind bekannte. Wie gesagt hab auch nur 2 wirkliche freunde und das wars. Und ich bin 26

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch w, 25 und sehe meinen Freund gleichzeitig auch als besten Freund an. Ansonsten sieht es eher mau aus, einen Freundes"kreis" hatte ich noch nie, immer mal vereinzelte Freundschaften, die sehr oft aber auch wieder zerbrochen sind. Zurzeit habe ich zwei Kumpels, mit denen ich regelmäßig mal schreibe, den einen sehe ich ab und zu an der Uni und der andere wohnt leider weiter weg. Ehrlich gesagt habe ich auch viele Abende damit verbracht still vor mich hinzuweinen, weil alle anderen in meinem Alter riesige Freundeskreise haben und der wie ihre zweite Familie zu sein scheint. Ich habe mich schon immer ausgegrenzt gefühlt, wurde immer im Stich gelassen. Aber so langsam fange ich an mir selber Mut zuzureden, einerseits weil ich merke es geht vielen anderen so wie mir (warum tun wir uns nicht einfach zusammen? :)), andererseits weil ich gemerkt habe wieviel Kraft es kostet, sich mit falschen Leuten zu umgeben die sich nicht für einen interessieren...dann lieber gar keine! Ich habe gelernt auch die Zeit mit mir alleine zu genießen, sei es mit Zocken, Serien durchsuchten, Sport, Zeichnen...auch wenn es manchmal schwer fällt, ich glaube fest daran, dass auch wir "verlassenen" Leute irgendwann gute Freunde finden, besser spät als nie :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm... Naja grundsätzlich musst du ja erst einmal eine Freundschaft "beginnen".
Eine gute Möglichkeit um Menschen kennen ist es gleiche Interessen zu zeigen.
Wenn zu z.b im gleichen Verein spielst oder auch wenn du in einem Gespräch ein Thema vertiefst bei dem du auf gegenseitiges Interesse triffst.

So entstanden bei mir die meisten Freundschaften. :^)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmmm einfach ein neuen Freundeskreis suchen:)
Wenn man nicht ganz so schüchtern ist, einfach in der Disco oder in einer Bar u.s.w Leute ansprechen 😂.
Ich habe mein Riesen Freundeskreis durch mein Hobby kennengelernt.
Natürlich hab ich meine besten Kumpels seid Jahren. Aber die teilen mein Hobby nicht so intensiv und dadurch habe ich durch treffen ein ziemlich guten und großen Freundeskreis bekommen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?