Mein Freund zwingt mich Instagram zu löschen. Was soll ich machen?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du irgendeine Emailadresse, bist bei irgendwelchen Messengern angemeldet, in irgendwelchen Portalen angemeldet (abgesehen von Instagramm). Hast du männliche und weibliche Sozialkontakte (auch außerhalb der Familie), hast du ein Hobby, bist du bei irgendeinem Verein in dem es auch männliche Vereinsmitglieder gibt, hast du männliche Mitschüler/ Arbeitskollegen...?

Nach meiner persönlichen Erfahrung geben sich extrem eifersüchtige Partner(innen) nie mit nur einer Sache zufrieden. Erst ist es nur der eine Account, "nur" die Anrufliste/ die Nachrichten auf dem Handy checken... dann wird die Herausgabe von Login-Daten verlangt um kontrollieren zu können. Dann wird irgendwann eifersüchtig reagiert weil bei den Treffen mit Freundinnen auch das andere Geschlecht dabei ist - oder weil man irgendwo hin geht wo man tanzt oder Leute des anderen Geschlechts kennen lernen könnte.... Bei manchen wirkt es sich sogar aus bis zum Berufsleben, da wird eifersüchtig reagiert auf Arbeitskollegen oder auf den Chef...

Ja und dann trennt er sich eben wegen seiner komischen Eifersucht. Wenn er so wenig Selbstbewusstsein hat und kein Vertrauen, dann wird das auch nicht besser durch das Löschen eines Accounts oder Kontrollsucht. Das ist doch kein Leben wenn man in den eigenen Interessen/ Hobbys und der Entfaltung der eigenen Persönlichkeit enorm eingeschränkt wird. Dahinvegetieren mag man doch echt nicht.

Weißt du, der Nächste wird vielleicht genau das Gegenteil sein :) Also nicht eifersüchtig sondern ganz normal.

Ein Ex von mir war auch extrem eifersüchtig. Sogar auf Kommentar Wildfremer männlicher Nicknamen im virtuellen Gästebuch. Oder wegen meinem damaligen (männlichen) Nachbarn wenn dieser mich grüßte. Das ging soweit das ich jeden Tag über meinen Tagesablauf berichten musste, und eines Tages verlangte er meine Logindaten für den Emailaccount (das war ein Hickhack ohne Ende). Ich verzichtete auf so vieles in meinem Privatleben, brach Sozialkontakte zu Männern und Frauen ab um von ihm keinen Stress zu bekommen, ich vereinsamte total, mir ging es immer schlechter und schlechter. Ich musste auf jedes einzelne Wort von mir achten um keinen neuen Streit auszulösen. Er begann mich alle Nase lang zu erpressen "Wenn du... dann mach ich Schluss".

Und all das wertete er als "ein bisschen Eifersucht in einer Beziehung ist doch gesund und zeigt dir doch das ich dich liebe".

Mein darauffolgender Partner hatte sehr sehr lange damit zu tun mich wieder aufzubauen, mein Selbstvertrauen zu stärken. Er hatte viel damit zu tun das ich mich traute mich wieder normal verhalten zu können.

1

Wenn er nur eifersüchtig auf deine Follower ist, dann sind seine Gefühle für dich nicht viel wert - so leid es mir tut, das zu sagen.

Wenn er dich wirklich lieben würde, wäre er vllt. ein wenig neidisch, aber vor allem eher stolz darauf.

Es gibt Menschen, die extrem eifersüchtig werden, weil sie denken, ihre Partnerin/ ihr Partner könnte bei dieser oder jener Gelegenheit jemand anderes kennenlernen. Das ist dann zwar auch definitiv schädlich für eine Beziehung, lässt sich aber meist mit einem guten, klärenden Gespräch wieder in Ordnung bringen.

Wenn er jedoch nur auf deinen Erfolg neidisch ist und dann sogar so weit gehen will, dann hat er's schlichtweg nicht verdient. So wie es scheint, will er dich regelrecht besitzen und das führ auf kurz oder lang sowieso zum Bruch.

Normalerweise versuche ich bei Beziehungsproblemen stets Tipps zu geben, wie eine vermeintlich ausweglose Sache vielleicht noch zu retten sei, aber dir kann ich nur sagen:

Geh deinen eigenen Weg. Leb dein Leben, wie du es magst. Und lass den Typen machen, was er will.

Wenn du später dann "den Richtigen" triffst und er das mit Instagram vllt. auch nicht so mag, wirst du vllt. aus eigenem Antrieb, ihm zuliebe damit aufhören - wer weiß? (Muss aber natürlich nicht sein, ist jetzt nur ein Beispiel). Aber jemand der dich wirklich so liebt, wie du bist, wird dich niemals zu etwas zwingen.

  1. Coole Insta-Girl :D Mir würde das auch extremst auf den Zeiger gehen. Nicht, weil ich eifersüchtig wäre, sondern weil ich es furchtbar finden würde, wenn meine Freundin das für ihr Selbstwertgefühl braucht.
  2. Wir wären insofern wahrscheinlich auch nie zusammengekommen. Wenn man jemanden in der Beziehung etwas ändern will, was von vornherein schon klar war, dann hat man von einer Beziehung noch nicht viel verstanden. Ich würde den Typen da hinschicken, wo der Pfeffer wächst. Ein Idiot, wer soetwas "fordert". Drohungen und Erpressungen machen sich in Beziehungen immer besonders gut.
  3. Lösch den Account trotzdem :D

Wenn mir ein jemand ein Ultimatum stellen würde würde ich lieber auf die Person verzichten. Er kann dir doch nicht untersagen Dinge zu tun. Dadurch unterdrückt er sich doch. Lass dir das nicht gefallen. Das bringt vermutlich nur weitere Probleme wenn du jetzt einknickst weil er dann davon ausgeht dir alles vorschreiben zu können.

Eine Erpressung ist das Letzte in einer Beziehung. Wenn du dir seit 2 Jahren die Haare färbst, würdest du dir das jetzt verbieten lassen.........nur weil so ein daher gelaufener Gollo meint er müsste dich deiner Freiheit berauben ? Momentan verbietet er dir nur Insta, aber was kommt als Nächstes ? Mädel hast du denn gar keinen Stolz !!! Bleib dir treu, hau auf den Tisch und schick ihn in die Wüste wenn er dich mit deinen Gepflogenheiten nicht akzeptiert.

Was möchtest Du wissen?