Freund-Mich-vergewaltigt?

20 Antworten

Erstens: es ist deine Wohnung. Wechsel das schloss aus, stell seine Sachen vor die Tür und lass ihn nicht mehr rein. Irgendwann wird er ja mal unterwegs sein und dann machst du das.

Und Zweitens gehst du zur Polizei und zeigst ihn an. Am besten heute noch.

Er kann dich weder "aufsuchen, wenn du ins Frauenhaus gehen würdest, noch bei der Polizei, das würde keiner zulassen!

Geh zur Polizei, zeig ihn an u. versuch eine einstweilige Verfügung zu bekommen, daß er sich dir nicht mehr nähern darf!

Gehe umgehend zur Polizei und erstatte Anzeige wegen Vergewaltigung und Drohung. Du kannst dich auch beim weißen Ring melden, die helfen dir auch. Und in einem Frauenhaus wärst du sicher, da haben männliche Personen noch nicht mal Zutritt; egal ob Polizist oder Freund.

sowas wie frauenhaus mit hund?

Hallo zusammen

eine freundin von mir wird andauert geschlagen von ihrem freund und wenn sie ihn rauswirft schlägt er sie auch und sie muss ständig raus wegen ihrem hund

meine frage jetzt ist ob es so etwas wie frauenhaus gibt nur wo man halt mit hund hin kann weil da lassen kann sie ihn nicht und zu jemand anderen geben auch nicht

danke im vorraus

...zur Frage

Gv ohne Verhütung?

Mein Freund ist überzeugt dass man beim gv nicht verhüten müsste, wenn man IHN rauszieht, bevor er gekommen ist... Ich finde diese "Methode" äußerst unsicher. Schließlich bin ich die, die mit 17 schwanger wird und nicht er ... Oder hat er wirklich recht? Schön wär's ja ':)

...zur Frage

Ich habe meine Beziehung zerstört, was kann ich nur tun um sie zu erhalten?

Ich bin mit meinem Freund schon relativ lange zusammen, ein Jahr nächsten Monat. Es war eigentlich immer alles gut, ja es gab aufs und abs und die Abs lagen meistens an mir weil ich am Anfang unserer Beziehung nicht kathegorisch genug sein konnte bzw auch Traumata hatte etc. Wir haben sie zusammen überwunden und er hat mich zu einem komplett neuen Menschen gemacht. Wenn er bei mir ist (selbst wenn es nur am Telefon ist) schlafe ich innerhalb von 10 Minuten ein. Ich weine kaum mehr (außer wenn wir natürlich streit haben, früher war das viel heftiger und ich habe wegen jedem Mist geweint, z.B. wenn er auflegen musste und wir uns nicht richtig verabschieden konnten), ich habe nicht mehr so starke Schmerzen wie ich sie früher hatte, ich bin selbstbewusster geworden und kann auch mal nein sagen, ich habe meine Sexualität wieder entdeckt und empfinde neue Freude an schon dagewesenen Dingen. Ich vertraue ihm blind und liebe ihn einfach. Meine Mutter hat ihn nicht wirklich akzeptiert (bin aber volljährig), deshalb gab es auch letzte Woche Streit. Er meinte er will nicht mehr und all das, hat mich auch blockiert. Am nächsten Morgen hat er angerufen und ich hab mich so leer gefühlt, ich hatte schreckliche Angst ihn zu verlieren, ich war traurig und ich wollte glaub ich, dass er versteht wie ich darunter leide. Ich bin hingegangen und habe ohne zu überlegen, und wenn dann im Unterbewusstsein eben weil ich wollte das er sieht wie ich leide, einfach nur die Frage "was gibt's?" gestellt und sie auch ein-zwei mal wiederholt. Er hat sich so gedemütigt gefühlt und seine Familie sieht das auch so. Das war ein Riesenfehler diese Frage zu stellen und das weiß ich auch. Er hat mit seiner Argumentation recht, wenn er sagt, dass ich ihn in diesem Moment nicht geliebt habe, also es klingt logisch denn sonst hätte ich mich ja gefreut, dass er angerufen hat. Aber es stimmt nicht. Ich habe ihn immer geliebt und tue es immer noch. Ich wollte ihn nie verletzen oder demütigen. Ich kam einfach mit der Situation nicht richtig klar und war überfordert, und ich hab ihn auch noch bei meiner Mutter verteidigt weil sie immer noch nicht damit klar kam, jetzt ist es aber besser. Der Streitpunkt ist auch eher diese Frage. Ich habe ihm gefühlte hundert Mal erklärt dass ich nicht nachgedacht habe. Erst hat er gesagt ich lüge, er dachte meine Mutter hat mir das in den Kopf gesetzt. Ich habe ihm gesaagt dass das nicht stimmt und das diese Frage einfach durch Unüberlegtheit kam. Jetzt seit zwei Tagen oder so reden wir nicht mehr darüber, aber ich merke es immer noch. Wir sind noch zusammen, aber er sagt mir nicht mehr, dass er mich liebt und das hat er wirklich immer getan. Ich kriege keine Küsschen mehr von ihm (v.a. am Telefon, wir sind im Moment weiter voneinander entfernt) und wenn ich ihm sage dass ich ihn liebe geht er gar nicht drauf ein. Ich fühle mich so schuldig, was kann ich nur tun um ihm meine Liebe zu beweisen und dass er mir wieder vertraut?

...zur Frage

Sims 3 Studentenleben Beziehung mitnehmen?

hallo meine Frage ist nun... ich will meinen sim auf die Uni schicken dieser ist aber in einer Beziehung ich möchte den Freund aber nicht zu meinen aktiven Haushalt hinzufügen geht er auch automatisch auf die Uni oder wie kann ich das machen da ich meinen sim eig. in ein Frauenhaus stecken wollte

...zur Frage

14 Jähriger Schwägern 13 Jährige strafen?

Guten Morgen. Welche Strafen kämen auf beide zu wenn ein 14 Jähriger ein 13 Jähriges Mädchen Schwängert und es zur Abtreibung kommt. Wird das strafrechtlich verfolgt oder erst zum Zeitpunkt einer anzeige? Und welche Strafen wären da möglich?

...zur Frage

steht sowas unter strafe...?

wenn ich von nem 17 jährigen mädel ein foto, auf dem die komplett zu sehen ist mit einem bearbeitungsprogramm bearbeitet habe und in ein nacktfoto umgewandelt habe, und es anschließend bei denen zu hause mit den worten eure tochter ist sich für nix zu schade in den briefkasten geworfen habe?

wie wahrscheinlich is es, dass sowas wegen nichtigkeit nich weiter vefolgt wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?