Freund geht ins Ausland studieren. Kann die Beziehung funktionieren?

3 Antworten

1x im Monat ist bei einer Fernbeziehung dieser Art doch viel. Ich habe meinen Partner während meines Studiums nur in den Semesterferien gesehen. Ob deine Fernbeziehung 6 Jahre funktioniert, können auch wir nicht vorhersagen. du ja offensichtlich ebenfalls nicht. Ihr benötigt sehr viel Vertrauen zueinander und dürft die "neue" Freizeit des jeweils anderen nicht unbedingt negativ hinterfragen. Auch die neuen Freundeskreise nicht.

Am Ende besteht immer das  Risiko, dass  ihr euch aufgrund 2er unterschiedlicher Lebenswelten auseinanderlebt. Niemand kann euch wirklich Tipps geben.

Es kann funktionieren. Es kann auch mächtig scheitern.

Ich habe meinen Freund teilweise 6 Wochen nicht gesehen als ich in berlin war um dort zu arbeiten, er am letzten zipfel süddeutschlands, durchschnittliche reisedauer 6 stunden und kosten ca 150 Euro (außer man nimmt den Bus und ist 11 Stundne unterwegs). das war für 4 Moante und hat geklappt. Einfach ist es nicht aber heute hat man doch 800000000 digitale vernetzungsmöglichkeiten um sich zu sehen / hören usw. und wenn du ihn liebst ist es ja einen versuch wert oder?

Einmal im Monat sehen ist ne ganze Menge. Meinen letzten Freund hab ich nur 3 mal im Jahr gesehen. Und ja, wenn beide es wollen, dann funktioniert so eine Beziehung über längere Zeit.

Was möchtest Du wissen?