Auslandsjahr nach Abi, dann duales Studium?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bewerben geht ganz gut aus dem Ausland oder schon vorher. Zum Vorstellungsgespräch müsstest Du dann tatsächlich mal kommen, aber vielleicht hast du ja eh zwei Wochen Unterbrechung geplant. Oder Du schaffst auch das schon vorher zu organisieren. Betriebe haben für die Situation Verstänis, also sprich das gleich in der Bewerbung offen an. Wenn jetzt noch Deine Noten OK sind, bist Du ein sehr guter Kandidat und wirst sicherlich was finden. Viel Spaß im Ausland und viel Erfolg im Studium. PS: Dual ist sicherlich gut für Dich!

danke für die antwort :) eigentlich wollte ich keine Unterbrechung einplanen... aber wenns sein muss... bloß ist das dann mit flug und so ziemlich aufwendig und teuer wenn ich z.B. aus Australien rüberfliege... ja meine noten sind ziemlich gut :) danke :)

0

In der Regel ist die Bewerbungsfrist ja EIN Jahr vor dem Beginn eines Studiums, zumindest bei bei den meisten dualen Studiengängen. Beispielweise habe ich mich bereits im Juni 2010 für den Studienbeginn im Oktober 2011 beworben, Einstellungstest war im September 2010. ;) Was willst du denn studieren?

Und sonst geht sicher auch eine Bewerbung aus dem Ausland. Ich denke im Ausland solltest du auch die Möglichkeit haben enen PC und einen Drucker zu finden!? Beziehungsweise bereite alles doch schon vor, Lebeslauf und Anschreiben und nimm das Datum das du brauchst...Ich denke da solle es keinerlei Probleme geben ;)

danke für deine antwort :) ja internet und drucker etc. wird kein problem sein.... sind die einstellungsgespräche immer ca. im september? das wär ja gut dann könnte ich die ganze bewerbung schon vor dem auslandsjahr machen... weiß noch nicht genau was ich studieren will ;)

0
@riggs

September/Oktober bis November - so ist es in der Regel bei dualen Studiengängen! ;) Naja, dann solltest du dich informieren. Nur mit dem Vorsatz duales Studium-...such dir etwas was dir Spaß bringt - egal b dual oder nicht! ;)

0

Sinnvollerweise solltest Du Dich in diesem Fall schon rechtzeitig vor dem Auslandsaufenthalt bewerben und ausdrücklich auf dieses "Problem" hinweisen, denn sonst müsstest Du in jedem Fall zu den Gesprächen - da ist der Termin ja noch verhandelbar - aber auch zur Teilnahme an Testverfahren anreisen und da wird der Termin sicher nicht nach Deinen Wünschen festgelegt werden.

Es wird in jedem Fall schwierig werden für Dich, denn mit einem einzigen Gespräch und einem einzigen Test wirst Du ja vermutlich nicht gleich erfolgreich sein.

danke für die antwort :) ja das habe ich mir schon gedacht, aber aus australien oder so mal schnell rüberzufliegen für ein vorstellungsgespräch (und das wird ja vermutlich nicht das einzige sein) ist ja nicht so einfach... und teuer

0

Was möchtest Du wissen?