Freund bestellt mir was mit Fake kreditkarte?

4 Antworten

Der wird doch nicht ernsthaft (wahrscheinlich gestohlene) Kartendaten aus dem Netz verwendet haben. Dass das für so "plumpen" Betrug absolut nicht funktioniert und man damit erwischt wird, hätte ich euch vorher sagen können. Warum sollte denn irgendwer Sachen bezahlen, wenn man das so leicht wie Schwarzfahren umgehen kann? Eben weil das kein neuartiger Trick sondern basic Betrug ist, für den die KriPo vor der Tür stehen kann, wenn man sowas tut. IP-Adressen und alle eingetragenen Daten werden festgehalten, es wird wegen Betruges ermittelt. 

Wenn das an deine Adresse geschickt wird, würde ich das Paket an deiner Stelle niemals annehmen. Wird es zurückgeschickt, entsteht dem Händler immerhin kaum ein Schaden und das lässt es den offensichtlichen vorherigen Betrug schon nicht mehr ganz so schlimm aussehen. Irgendwas ist an der Sache faul, wieso sind die einzigen realen Daten die er angibt von dir? Der muss doch ahnen, dass Sachen so nicht laufen können. Aber ob das Absicht oder Vorsicht von ihm ist, kann ich nicht einschätzen.

Wenn er dir das schenken möchte, auch wenn er das durch Straftaten macht, dann doch bitte zumindest auf eigene Verantwortung. Ich kann nicht klarer betonen, wie dringend du auf keinen Fall die Ware annehmen solltest, da das quasi nur schiefgehen kann. Es ist nicht einmal gut, den Pulli zuhause zu haben, wenn die Polizei ermittelt, da dieser Gegenstand eines Betruges ist. Ich würde bei solchen Aktionen fast schon von Hausdurchsuchungen ausgehen, aber da bin ich angesichts des Warenwerts nicht sicher. Aber meine ehrliche Einschätzung wäre >95% dass das zur (erfolgreichen) Anzeige gebracht wird.

Hausdurchsuchung wegen 50€? 

0
@rudeadnow

Extrem unwahrscheinlich. Allerdings ist möglich, dass die Polizei die/den verwendeten Rechner als Beweismittel beschlagnahmen will, das würde aber dann unabhängig vom Warenwert ablaufen und dich nicht betreffen. Problematisch ist, dass das auch Sicht der Behörden vielleicht so beabsichtigt ist, dass er die Bestellung tätigt und die Ware zu dir kommt um euch gegenseitig vor Strafverfolgung zu schützen. Vermutet man irgendwelche Tricks, wird es schwer für dich, glaubwürdig anzugeben, dass du wirklich nichts mit dem Betrug zu tun hattest. 

1

Mhh.... schwer zu sagen, das wird wohl Folgen haben, und dann würde ich auch sagen wer es war.

Kann mir irgendwas passieren? ich wusste ja von nix.. dachte er ist so nett und kauft mir echt etwas

0
@rudeadnow

mhh... wenn das wirklich stimmt, dann wirst Du sicher davon hören, und dann musst Du ihn wohl oder übel nennen, Du kannst ja nichts dafür..... Was soll so ein Mist ?

1

das war wohl nichts! Dein Freund erzählt dir Blödsinn! Er kann dir höchstens was mit einer geklauten Karte bestellt haben.

er hat eine aus dem Internet genommen

0

Prepaid-Kreditkarte überziehen?

Hallo, ich habe mir eine Prepaid-Kreditkarte mit einem Wert von 30€ zukommen lassen. Das bedeutet, ich habe 30€ auf diese Kreditkarte einbezahlt und nur über diese 30€ kann ich frei verfügen... 30€ und keinen Cent mehr. Nun habe ich mir einen Artikel bei einem Onlineshop bestellt (akzeptiert nur Kreditkarte), der £25,22 (ca. 29,15€) gekostet hat. Nun könnte es jedoch passieren, dass nochmal Umrechnungsgebühren auf diesen Betrag kommen und der Artikelpreis vielleicht bei 30,50€ liegen würde... was passiert nun? Verschickt der Onlineshop erst nach Zahlungseingang?

...zur Frage

Was kann passieren wenn er sie Anzeigt oder die Polizei ruft?

Hey,meine beste Freundin hat sich kürzlich von ihrem Freund getrennt und nun haben die beiden Mega Streit.
Sie hat noch einen Pullover von ihm daheim und er möchte ihn wieder,sie hat den Pullover aber aus Wut kaputt geschnitten..
Was ist nun wenn er die Polizei holt (er droht damit aber er weiß nicht das er Pulli kaputt ist )

(Falls wichtig; sie ist 15 und er ist 19)

...zur Frage

amzon Fake bestellt?

Leute meine Freundin und ich haben ausversehen mit fake Konto Daten von Amazon was bestellt was kann passieren?

...zur Frage

Schrott aus China: Aufbewahren?

Habe im Internet in einer schwachen Minute hochwertige Schuhe bestellt bei einer betrügerischen Web-Seite und jetzt irgendeinen Schrott aus China erhalten. Plastik-Schuhe im Wert von 50 Cent. Muss ich das aufbewahren? (Kreditkarte ist schon lange gesperrt).

...zur Frage

Freund besteltte mit FAKE KREDITKARTE auf meine Adresse?

Ein Freund von mir den ich vertraut hab hat was auf meine adresse ,etwas für sich bestellt. Danach hat er mir erzählt, dass er die Bestellung mit einer Fake Kreditkarte bestellt hat und dass mir nichts passieren kann. Das glaube ich aber weniger kann mir was passieren? Wenn ja was kann ich dagegen machen? Soll ich zur Polizei oder zum Anwalt?

...zur Frage

Ein Freund hat auf meinen Namen bestellt und bezahlt nun nicht. Ich wusste aber davon

Hallo zusammen, ein damaliger Freund hat auf meinen namen auf neckermann und otto und so bestellt. Er hatte es mir gesagt gehabt und ich wusste also davon. Nun wollte er es bezahlen, tat es aber nicht. Was kann ich da machen? Kann ich überhaupt was machen da ich davon wusste und meine einwilligung gegeben habe? und auch unterschrieben habe als das paket kam.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?