Mein Freund beleidigt mich im betrunkene Zustand. Was kann ich tun?

13 Antworten

Tja, es ist recht unschön, was ein Betrunkener so alles von sich gibt. Ich denke mal auf ne Entschuldigung kannste bis an Dein Lebensende warten. Ich geh mal davon aus, dass er - wieder nüchtern geworden - gar nich mehr weiß, was er Dir gesagt und geschrieben hat. Hast Du Die SMS noch? Die würde ich ihm mal unter die Nase halten und frgaen, ob solcherlei " Nettigkeiten" wirklich sein müssen ......

war es denn das erste mal, dass er dich so beleidigt hat? Falls ja dann mach ihm sicher einmal klipp und klar, dass so etwas nicht geht und dass er dich mit solchen Sprüchen verletzt. Es sollte ihm auf jeden Fall aufrichtig leid tun und er sollte einsehen, dass es nicht ok war. Wenn er das nicht einsieht, dann kannst du davon ausgehen, dass es nicht das letzte mal war und dann würde ich ihm auch nicht verzeihen.

Also ich würde jetzt erst einmal abwarten, was in den nächsten Tagen passiert. Ob er die Sache selbst klären will oder nicht. Wenn ja bietet sich ja eine Gespräch über die Sache an . Und dann kannst du ja anhand seiner Reaktion ehen, ob für euch noch eine Perspektive besteht oder nicht. Wenn nein, dann lass ihn laufen.

nix verzeihn, im suff kommt der wahre charakter zum vorschein. und einmal iss immer da erste mal. glaub mal nich das das nit wieder vorkommt. wenn diese typen glauben, sie haben dich sicher , zeigen sie ihr wahres gesicht. also kick him und andere mütter haben noch schönere söhne. viel glück bei der suche. ;-)

Hmm. Wenn das bei mir der Fall wäre, ich würde mit ihm ein ernstes Wörtchen reden. Wenn er mal Zeit hat, würde ich mit ihm in ruhe reden. Ich würde ihm sagen, dass mich das sehr stört was er zu mir die Nacht gesagt hat am Telefon bzw geschrieben hat. Und das ich das nicht mag. Entweder lässt er es sein mit dem Trinken, wenn er sich nicht unter Kontrolle haben kann oder er lässt es sein mit dem Schimpfen! Ich würde ihn dann eine Zeit lang beobachten.. Mal sehen ob es besser wird oder nicht. Und wenn nicht.. würde ich ihn dann nach 1 oder 2 Monaten wieder darauf ansprechen. Und ihm sagen okay entweder du trinkst nix mehr oder nur noch ein wenig! Wenn es auch nicht funktioniert, dann habe ich die Schnauze voll und es ist aus.

Klar verstehe ich die Männer, dass sie ab und zu mal was trinken. Aber dass sie mich beleidigen oder mich anschreien, während sie betrunken sind oder mir schreiben ''jetzt kannst du dich f... ich geh jetzt raus noch was feiern und mache was ich will! '' also das geht zu weit.. :) So ein Freund möchte ich nicht haben!

Was möchtest Du wissen?