Fresspaket - Ideen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nudeln, kartoffeln, spinat, reis, ketchup, wurst. eier, teepackungen, tiefkühlbrötchen oder aufbackbrötchen, alles was man einfreiren kann, fischstäbchen, fisch, so dass er kochen kann zb kartoffeln, spinat, eier, nudeln mit tomatensose, usw. überlege dir für jeden tag ein gericht und guck was man dafür braucht und was nicht so schnell verdirbt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde sagen haltbare Grundnahrungsmittel. Nudeln, Mehl, Zucker, Knäckebrot, diverse Konserven (Obst und Gemüse) H-Milch, Müsli oder Cornflakes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das finde ich eine gute Idee, bedenke aber, dass nicht alles einen Monat lang haltbar ist. Packe etwas Wurst, Käse, Marmelade und Brot oder Brötchen rein. Denke auch an etwas Gemüse und ein bisschen Obst. Vielleicht auch noch eine Packung Chips oder Schokolade. Und eine Flasche Saft/Cola oder ähnliches.

Du kannst natürlich auch mit ihm einkaufen gehen, denn er wird selbst am besten Wissen, was und wieviel er benötigt und was er gerne mag. Wenn du ihn dann ein zweites Mal unterstützen willst, weißt du in etwa, womit du ihm eine Freude machen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?