Fressen Eichhörnchen auch Mandeln?

4 Antworten

Wegen der enthaltenen Blausäure in Mandeln würde ich KEIN RISIKO eingehen. NEIN, NEIN, NEIN, Mandeln würde ich ihnen nicht hinstellen solange ich nicht sicher weiß, dass sie durch ihren Instinkt wissen damit umzugehen. Nur ein wenig Blausäure wirkt auf die kleinen Nager heftig bis tödlich.

Ich wäre lieber vorsichtig und würde ihnen nur das Futter anbieten, von dem Experten angeben, dass sie dieses auch wirklich gut vertragen und gerne futtern.

LG

Doch, fressen sie. Sie fressen ja auch Bucheckern, und auch die enthalten Blausäure. Aber die eichhörnchen wissen ganz genau, wann sie aufhören müssen. Die vergiften sich nicht so schnell.

Also das alles essen sie: Nüsse, Eicheln, Kastanien, Zapfen - Quelle Wikipedia: Eichhörnchen gehören zu den Allesfressern. Dabei variiert die Nahrung der Tiere je nach Jahreszeit. Sie besteht in erster Linie aus Beeren, Nüssen und anderen Früchten sowie Samen. Daneben werden auch Knospen, Rinde, Saft, Blüten, Flechten, Körner, Pilze, Obst und wirbellose Tiere wie beispielsweise Würmer gefressen. Auch Vogeleier und Jungvögel[18] sowie Insekten, Larven und Schnecken gehören zum Nahrungsspektrum.[1]

Was möchtest Du wissen?