Fremdsprachen nicht verwechseln?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich weiß, was du meinst. Ich lerne selbst mehrere Sprachen und meistens kommt dann irgendein Französisch-Italienisch-Schwedischer Mischmasch raus, vor allem bei so kleinen Wörtern wie und, oder, dass, usw bin ich da sehr anfällig :D

Vielleicht hilft es dir, wenn du für jede Sprache eine bestimmt Farbe verwendest (Heftumschläge, Karteikarten, Notizzettel, etc.).

Außerdem solltest du dir die Unterschiede zwischen den Sprachen bewusst machen, vor allem bei Sachen, die du oft verwechselst. 

Vielleicht hilft es auch, wenn du etwas in den verschiedenen Sprachen liest/anhörst, weil du dich dann sehr intensiv mit der Sprache beschäftigst und trotzdem nichts durcheinanderbringen kannst.

Kopf hoch, irgendwann wird's besser! Englisch funkt bei mir zum Beispiel nirgends mehr dazwischen.

LG und viel Glück, Couly

Völlig normal. Das Gehirn hält häufig benötigte Informationen im Schnellzugriff bereit. Wenn man also in einer bestimmten sprachlichen Umgebung ist, gibt es keine Störungen, weil diese Sprache "aktiviert" ist und das Gehirn Gedachtes als erstes in dieser ausgedrückt bereitstellt. Man merkt dies in fremdsprachlichem Ausland, wenn man anfängt, in dieser Sprache zu "denken".  Ist man nach diesem Aufenthalt in Deutschland zurück, muss man bewusst auf Deutsch umschalten, und einige Male stolpert man noch über Vorformulierungen im Gehirn, die noch in der Fremdsprache sind, deren Land man besucht hat.

Noch extremer ist das beim Dolmetschen, besonders zwischen zwei Fremdsprachen. Dabei muss das Gehirn dauernd eine andere Sprache aktivieren. Die Folgen sind: "Codeswitching", d.h. Wechsel der Sprache mitten im Satz, oder Einsprengsel der einen Sprache in einen Satz der anderen. Es kommt ferner vor, dass man eine Partei in der falschen Sprache anspricht oder vergisst, zu wechseln, so dass man die zweite Partei mit derselben Übersetzung beglückt wie gerade vorher die erste.

Weitere Phänomene: Ich lerne gerade in einem Sprachenlernforum im Netz (www.duolingo.com) Sprache A als angeblicher Muttersprachler von B, weil A für Deutschmuttersprachler nicht angeboten wird. Man muss nun dauernd zwischen A und B hin- und herübersetzen. Auch hier passieren mir dieselben Sachen: Ich flicke in einen A-Satz B-Brocken ein, ohne es zu merken, will von A nach B übersetzen und produziere stattdessen denselben Satz wieder in A, nur in einer anderen Fassung. (Daran sieht man, dass das Gehirn zunächst den Inhalt erfasst und sprachneutral speichert, erst danach in der Zielsprache ausdrückt.)

Wer also mehr als eine Fremdsprache gleichzeitig lernt, muss sich auf ähnliche Interferenzen gefasst machen. Also ganz normal, kein Grund zur Sorge. Einfach bewusst auf die benötigte Sprache umschalten und möglichst dem Gehirn etwas Zeit dafür alssen.  

Rund um Ostern habe ich mit zwei Russen russisch und englisch gesprochen und später kam bei einem noch niederländisch mit mir dazu.

Mit einem Ukrainer hatte ich vor Jahren englisch, russisch, spanisch gesprochen und einer Sprache mit Worten aus den dreien, die wohl nur wir verstanden.

Mittlerweile habe ich über sieben Sprachen zumindest etwas gelernt.

 Da wirft man nichts durcheinander.

Alles Gute für dich.

Werden an japanischen Schulen Spanisch und Latein unterrichtet?

Hey. Ich plane momentan einen Schüleraustausch für 2018 und ich überlege, da ich auf dem sprachlichen Zweiges eines Gymnasiums bin, wegen den Fächern. Ich habe drei Fremdsprachen; logischerweise Englisch und eben noch Latein und Spanisch. Das sind alles Hauptfächer. Und wenn ich das ganze zehnte Schuljahr in Japan verbringe und dort zwei Hauptfächer nicht unterrichtet werden, hab ich ein Problem. Werden die Fächer in Japan unterrichtet und wenn nicht, gibt es Alternativen?

...zur Frage

(eine kurze Frage) Was sagt er eigentlich?

Ich verstehe nicht, worüber in zwei Sekunden geredet wird. Könnten Sie mir die Aufnahme transkribieren? Vielen Dank.

aber ... Woche (?) sonst (?) Ergebnis komm(?)

https://youtu.be/MIZ6eJNzcxc

...zur Frage

Methode zum Englisch lernen?

Wie man aus dem Titel schon herauslesen kann, bin ich gerade am Englisch lernen. Und am meisten Spaß macht mir das Lesen von Englischen Büchern und das Schauen von Filmen/Serien mit Untertiteln und natürlich auch auf Englisch. Allerdings habe ich das Problem, dass ich damit (gefühlt) nicht Großartig weiterkomme. Zwar verstehe ich sehr viel, allerdings lerne ich gefühlt nicht viel daraus.

So meine frage, wie kann man am besten Englisch lernen, damit man etwas lernt, vor allem für die Grammatik. Und gibt es da Bücher, die einem gut weiterhelfen oder Filme oder Videos?

...zur Frage

Wie kann man Biologie Wissenschaftler werden?

Kann man das mit Fachabi danach studieren??? Welche Jobs bieten sich dann an nach dem Studium???? Können Fremdsprachen in dem Gebiet helfen???? Wenn jemand um die 5 Sprachen kann??? Oder besser gesagt was kann er mit all den Fächern im leben erreichen????

...zur Frage

Italienisch & Latein - Verwechsung?

Hallo 😊👋 Ich lerne nun im zweiten Jahr Latein, und des macht mir großen Spaß. Ich habe vor, nun nebenbei Italienisch (Selbststudium) zu lernen, und ich weiß, dass diese beiden Sprachen sehr ähnlich sind Nur stelle ich mir die Frage, ob ich da viele Dinge verwechseln werde, oder ob ich nur Vorteile dadurch habe. Habt ihr Erfahrungen damit? Danke im Voraus.! :)

...zur Frage

Sind zwei moderne Fremdsprachen in der Oberstufe/Abi zu schwer?

Ich bin grade am Überlegen, welche beiden Fremdsprachen ich in der Oberstufe wählen soll. Ich schwanke zwischen Latein, Englisch und Italienisch. Zu den Fächern: Italienisch liebe ich, aber es ist doch ziemlich anspruchsvoll und ich will ja viele Punkte und ein gutes Abi Englisch mag ich auch und finde ich wichtig Latein finde ich langweilig, aber es fällt mir recht leicht = leichte Punkte. Was soll ich machen??? Zwei moderne Fremdsprachen sind im Abi einfach schwer, Latein leicht, aber ich will eigentlich weder auf Englisch noch auf Italienisch verzichten! ;o LG Finileanne

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?