Fremdgehen trotz Schwangerschaft als Frau?

4 Antworten

gibt es, kommt vor. schwangere frauen haben manchmal launige hormonschübe, so dass ihnen vor gericht sogar eine verminderte zurechnungsfähigkeit zugestanden wird.

ob das dem zukünftigen elternsein schadet, nun, das kann ich nicht beurteilen. wenns eine affaire ist, wenn einem der vater nicht mehr passt, ist das sicher schlimm. wenns eine kurzschlussreaktion ist, nach dem motto, was in las vegas passiert bleibt in las vegas, nun, das fällt unter die schwamm drüber regel, es muss ja auch nicht rauskommen

und wenn das kleine erst mal da ist, sieht die welt eh ganz anders aus...

Wieso denkst Du darüber nach? Man sollte erst einmal herausfinden und analysieren, wieso man dieses Verlangen danach hat. Wenn man das geklärt hat, sollte man das Gespräch mit dem Partner suchen. Dir scheint etwas zu fehlen, was er Dir derzeit wohl nicht gibt. Daher: redet miteinander!

Dem schließe ich mich an.

3

Man sollte grundsätzlich nie fremdgehen und wenn sie schwanger ist erst recht nicht. Sie trägt dein ungeborenes Kind in dir. Ist es da nicht respektlos wenn du dir deine Befriedigung dann bei einer anderen Frau holst? Triebe hin oder her. Aber da solltest du drüber nachdenken.

Wenn Frauen viel Sex vor der Geburt mit Männern haben, ist die Geburt leichter.

Was möchtest Du wissen?