Freies Internet bei McDonalds, Unis und Co?

10 Antworten

Bei McDonalds gibt es eine Stunde kostenloses Internet. Dazu musst Du per Webformular einen Code auf Dein Handy anfordern. Mit dem kannst Du Dich dann in einen Telekom-Hotspot für genau 60 Minuten einloggen. Danach wird die Verbindung gekappt. 

Wenn Du mehrere Handys hast, kannst Du das natürlich wiederholen und so auf eine längere Internetzeit kommen.

Der Empfang ist meist im Gebäude recht gut. Draußen auf dem Parkplatz habe ich das noch nie versucht aber die Gebäudewände dürften recht gut abschirmen.

Bei Unis brauchst du in der Regel ein Passwort, das nur eingeschriebene Studenten kriegen. Jeder Student hat ein anderes Passwort und muss es zusammen mit seiner Matrikel-Nummer angeben.

Einige Bibliotheken bieten in ihren Räumen freien Internetzugang an. Wenn du Nutzer einer Stadtbilbiothek bist, frag mal, ob das in Deiner Stadt auch klappt.


Von dem normalen Wifi an Unis rede ich nicht. Hier gibt es ein Gebäude, welches auf einer Hotspot Liste steht.

0

Diese Hotspots sind meistens auch mit einem Passwort versehen, heisst, du müsstest dich zuerst dort hineinbegeben für Infos - SMS an ne nummer schicken für nen Zugang zum Passwort oder ähnliches. Diese Verbindungen sind dann auch nicht wirklich die Sichersten, sei dir dessen bewusst.

Für die nötigsten Dinge natürlich sehr hilfreich

Manchmal hängen Zettel mit dem Kennwort aus, wenn es gratis angeboten wird. hin und wieder steht auch eins auf dem Kaufbeleg, manchmal muss man aber nachfragen. Am besten gehst du hin und fragst.

An Unis kannst du dich nur mit deinen eigenen Zugangsdaten einloggen. Wenn du da nicht studierst, kommst du auch nicht rein ;P

Nein, hast du nicht.

In der Uni werden dir die Zugangsdaten nur gegeben, wenn du Immatrikuliert bist und bei McDonalds bekommst du sie nur, wenn du etwas bestellst. Da reicht aber schon ein Kaffee.

Was möchtest Du wissen?