Französischarbeit commentaire schreiben!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Commentaire personnel

• Vorbereitung: Stichwörter/Ideen/Argumente sammeln und ordnen, z.B. in einer Mind Map

dreiteilige Gliederung erstellen: Einleitung, Hauptteil, Schluss

• Einleitungssatz: Bedeutung des Themas in einem hinführenden Satz erläutern (z.B. Aktualität), Überleitung mit Formulierung der Themenstellung

• Hauptteil:

o Im Kommentar mit aufzählendem Charakter (z.B.: «Comment les jeunes peuvent-ils contribuer à améliorer les relations franco-allemandes?») Argumente aufzählen, dabei Steigerung vom schwächsten zum stärksten Argument

o Im dialektischen Kommentar: («Partagez-vous le point de vue de l’auteur selon lequel…?»): mit den Argumenten der Gegenposition beginnen, dann mit den Argumenten fortfahren, die man selber vertritt

o Es gilt: 1 Argument = 1 Absatz!

• Schluss: persönliche Meinung zusammenfassen, evtl. Öffnung des Themas, Aufzeigen einer anderen mit dem Thema verwandten Fragestellung

Hier sind noch sehr nützliche Wendungen:

http://www.lern-online.net/franzoesisch/schreiben/redewendungen/redeabsicht1.php

Quelle:Fachschaft Französisch: Vorlagen für Methoden

danke:) das hilft mir wirklich sehr weiter:)

0
@livomi

Hier hab ich mal einen commentaire eines Schülers, den iich damals korrigiert habe. Da hast du dann einen Anhaltspunkt.

Tout d''abord, je pense, qu'il est évident (offensichtlich), qu'il y ait le pour et le contre. Une bonne chose est que les jeunes qui participent à l'échange parlent la langue plus couramment après. De plus, les jeunes font souvent de nouvelles st du dannconnaissances. Il ne faut pas oublier qu'un échange est une expérience extraordinaire, les correspondants apprennent qc sur la culture et du système scolaire d'un autre pays. Les élèves peuvent profiter de leurs expériences à l'avenir(!). Un mauvais aspect est, que les jeunes auront peut-être le mal du pays et leurs familles leur manqueront. Mais la plupart des correspondants s'habituent vite malgré leur mal du pays. Moi personellement, je ne trouve plus d'aspects negatif. Finalement, pour peser le pour et le contre, à mon avis, l'echange est une chose très bonne, mais dans l'ensemble chaque élève doit bien réfléchir et choisir seul s'il veut faire un échange.

0
@Johrann

super, vielen vielen Dank:)

0

Tut mir leid, dass ich dir nicht anders helfen kann, aber bin selber erst im 3. Jahr Französisch und hatten sowas selbst noch net;)

0

die seite habe ich auch schon endeckt :/ ist mir aber dadurch trotzdem nicht so verständlich geworden.. trotzdem vielen dank fürs schauen:)

0

Was möchtest Du wissen?